Leckere Diät - Tabelle Nummer 5: Menü, Bewertungen, köstliche Rezepte

Wie man eine medizinische Diät zur Gewichtsreduktion verwendet? Wir sagen Ihnen, was eine köstliche Diät ist - Tabelle Nummer 5 und wie Sie sich daran halten können. Im Material - ein einfaches Menü, köstliche Rezepte für jeden Tag und Bewertungen.

Lecker und einfach Diät zur Gewichtsreduktion: schnelle und leckere Diät Rezepte Tabelle Nummer 5, Bewertungen und Menüs für die Woche.

Leckere Diät zur Gewichtsreduktion - Tabelle 5: Die wichtigsten Prinzipien, Ergebnisse und Kontraindikationen

Die Diät-Tabelle Nr. 5 wurde zu Sowjetzeiten vom Ernährungswissenschaftler Mikhail Pevzner entwickelt. Der Zweck der Diät ist die Behandlung von chronischen Erkrankungen der Leber, Gallenblase, Speiseröhre und Magen. Die Diät hilft jetzt - Patienten halten sich daran, um die Exazerbation zu lindern und den Körper auf die Behandlung vorzubereiten. Heutzutage verwenden viele Menschen eine köstliche Diät zur Gewichtsreduktion - die maximale Diät schließt schnelle Kohlenhydrate und komplexe Lebensmittel aus..

In Kombination mit regelmäßigem Training mittlerer Intensität können Sie bis zu 10 Kilogramm pro Monat verlieren. Darüber hinaus normalisiert eine richtige Ernährung ohne Hunger die Arbeit von Magen und Bauchspeicheldrüse.

Diät 5 - medizinische Tabelle nach Pevzner

Jedes Lebensmittel, das in unseren Körper gelangt, wirkt sich darauf aus, wie der berühmte Ernährungswissenschaftler und Therapeut Mikhail Pevzner glaubte. Er ist der Entwickler von 15 speziellen Ernährungssystemen, die bei einer Vielzahl von Krankheiten verschrieben werden. Diäten helfen, Symptome einer akuten Krankheit zu lindern und bei chronischen Erkrankungen eine langfristige Remission zu erreichen. Trotz der Tatsache, dass sie in der Sowjetzeit geschaffen wurden, nutzen Ärzte sie in unserer Zeit aktiv.

Diät 5: Indikationen und Compliance-Regeln

Menschen, die chirurgische Eingriffe hatten, leiden an chronischer Cholezystitis, Hepatitis, Leberzirrhose und Cholelithiasis, Tabelle 5 nach Pevzner ist gezeigt. Die Ernährung basiert auf einer signifikanten Reduzierung der Fettaufnahme, da sie den Zustand von Leber und Bauchspeicheldrüse negativ beeinflusst.

Bei chronischen Erkrankungen ist das therapeutische Ernährungssystem während der Remission und bei akuten Erkrankungen während der Genesung angezeigt. Diese Diät ist perfekt ausbalanciert, ihr täglicher Kaloriengehalt beträgt etwa 2000 Einheiten, da eine solche Diät für Kinder mit besonderen Indikationen und für Erwachsene nützlich ist.

Das Essen sollte in Wasser gekocht, gedämpft oder gebacken werden. In sehr seltenen Fällen ist das Schmoren erlaubt. Zubereitete Lebensmittel müssen in einem Mixer oder Mahlgut zerkleinert werden, da Diät 5 die Minimierung der negativen mechanischen, chemischen und Temperatureffekte von Lebensmitteln auf die Organe impliziert.

Solche in Produkten enthaltenen Substanzen sind für den Körper schädlich:

  • Purine (erhöhen den Harnsäurespiegel im Blut);
  • extraktive Substanzen (erhöhen das Risiko der Ansammlung von Fettreserven in Geweben);
  • Cholesterin (wirkt sich negativ auf die Arbeit der Leber und des Herz-Kreislauf-Systems aus);
  • ätherische Öle (können allergische Reaktionen hervorrufen und die Belastung der Filterorgane erhöhen);
  • Oxalsäure (trägt zur Ablagerung von Salzen bei);
  • Fette, insbesondere solche, die nicht vollständig abgebaut sind (Überlastung der Bauchspeicheldrüse und der Leber).

Es ist jedoch nicht so einfach, sofort zu verstehen, welche Lebensmittel gegessen werden können und welche nicht zum Kochen verwendet werden können. Aus diesem Grund wurden spezielle Listen entwickelt, in denen zulässige und verbotene Inhaltsstoffe klar angegeben sind..

Lebensmittel, die Sie essen können:

  • fettarme Fleischsorten ohne Sehnen, wenn es ein Vogel ist, dann ohne Haut;
  • gekochte Würste;
  • fettarme Fischgerichte;
  • vegetarische Suppen ohne Passivierung, Gemüse sollte nicht gebraten, sondern getrocknet werden;
  • Milchprodukte und Milchprodukte mit einem geringen Fettgehalt;
  • milder und ungesalzener Käse;
  • Weich gekochte Eier oder Dampfomelett;
  • gekochtes, frisches, gedünstetes oder gedämpftes Gemüse;
  • Früchte und Beeren ohne ausgeprägten sauren Geschmack;
  • natürliche Fruchtdesserts;
  • Kaffee mit Milch;
  • schwacher Tee;
  • Hagebutteninfusion;
  • stilles Mineralwasser.

In der Liste der medizinischen Tabelle nach Pevzner unter Nummer 5 sind viele Produkte verfügbar und einfach zu verarbeiten. Aus den vorgeschlagenen Zutaten können Sie ganz einfach eine Woche lang ein Menü zusammenstellen. Sie können sie in jedem Geschäft oder Markt kaufen.

Die Verwendung ist strengstens untersagt:

  • frisch gebackenes Brot;
  • reichhaltige Backwaren;
  • in Öl gebratene Kuchen;
  • fetthaltige Fleischsorten von Tieren und Vögeln;
  • Fleischnebenerzeugnisse;
  • fetter Fisch;
  • Fisch- oder Fleischkonserven;
  • alle geräucherten und gesalzenen Gerichte;
  • Würste;
  • in Fleisch-, Pilz- oder Fischbrühe gekochte Suppen;
  • fettreiche Milch und Milchprodukte;
  • Sauerampfer, Radieschen, Radieschen, Frühlingszwiebeln, Spinat, Pilze, Knoblauch, alles eingelegtes Gemüse;
  • Schokolade;
  • Eis;
  • Desserts mit Sahne;
  • Kakao;
  • schwarzer Kaffee;
  • alle Getränke, deren Temperatur unter Raumtemperatur liegt.

Sorten der Ernährung

Diät 5p - entwickelt für Menschen mit chronischer Pankreatitis, muss während der Remission eingehalten werden. Produkte mit einem hohen Gehalt an Kohlenhydraten und Fetten sowie groben Ballaststoffen werden maximal aus der Nahrung extrahiert.

Diät 5a - ist für diejenigen gedacht, die eine Phase der Verschlimmerung von Hepatitis oder Cholezystitis haben. Es ist verboten, Lebensmittel zu essen, die Fäulnis und Gärung im Darm hervorrufen.

Vorteile und Nachteile

Das Pevzner-Ernährungssystem hat sich hervorragend bewährt, da es sich günstig auf Leber, Gallenblase, Gallenwege und Bauchspeicheldrüse auswirkt. Bei richtiger Einhaltung aller Regeln ist der Heilungsprozess sehr schnell..

Trotz der Tatsache, dass das Stromversorgungssystem als effektiv anerkannt wird, hat es seine eigenen Nuancen. Zunächst müssen Sie bei der Auswahl aller Produkte sehr vorsichtig sein. Es ist auch notwendig, unabhängig ein Menü für jeden Tag zu erstellen und Gerichte zuzubereiten. Snacks in Cafés und Restaurants müssen komplett aufgegeben werden. Diese Faktoren können jedoch erst zu Unannehmlichkeiten führen, dann werden Sie sich daran gewöhnen, richtig und gesund zu essen..

Ungefähre tägliche Ernährung:

  1. Zum Frühstück Haferflocken in Wasser kochen, Sie können es durch Hüttenkäse mit einem Mindestanteil an Fett ersetzen, eine Tasse Tee trinken.
  2. Kochen Sie zum Mittagessen einen Bratapfel mit Honig und getrockneten Aprikosen.
  3. Wir essen mit Gemüsebrühe, gekochtem Kalbfleisch und einer Beilage aus Reis und gekochtem Gemüse zu Mittag und trinken ein Glas nicht saures Obstkompott.
  4. Das Mittagsmenü besteht aus Joghurt mit einem minimalen Fettgehalt und ein paar Kekskeksen.
  5. Abendessen Steak von fettarmem Fisch, gedämpft oder im Ofen gebacken, können Sie Kartoffelpüree auf der Seite kochen.
  6. Trinken Sie vor dem Schlafengehen ein Glas Ihres bevorzugten fermentierten Milchprodukts.

Einfache Rezepte

Kaninchen Fleischbällchen

Wir brauchen 400-500 g Kaninchenfleisch, 1 mittelgroße Zwiebel, eine viertel Tasse Reis, 1 Karotte, ein Glas Tomatensaft, Salz, Sauerrahm.

Mahlen Sie das Fleisch in einem Mixer oder passieren Sie einen Fleischwolf. Drei Zwiebeln und Karotten auf einer feinen Reibe. Reis halb gar kochen, dazu im Verhältnis 1: 1 mit Wasser füllen. Alle Zutaten mischen, mit Salz abschmecken. Wir bilden Fleischbällchen.

Sauce kochen. Mischen Sie 1 EL. l saure Sahne und Tomatensaft, bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, Wasser und Salz nach Geschmack hinzufügen, Fleischbällchen in eine Pfanne tauchen und kochen, bis sie gar sind. Servieren Sie das Gericht am besten mit saurer Sahne.

Gebackener Apfel

Wir entfernen mit einem speziellen Messer aus dem Apfelkern und etwas Fruchtfleisch. Wir bereiten die Füllung vor, dafür müssen getrocknete Früchte gehackt, kochendes Wasser gegossen und dann gründlich mit Honig gemischt werden. Wir füllen den Apfel mit der Füllung, stellen ihn auf 180 ° vorgeheizt in den Ofen und backen 7-10 Minuten, Sie können auch die Mikrowelle benutzen.

Eine Diät von 5 ist für Sie einfach und angenehm, wenn Sie einfallsreich kochen möchten. Aus der Liste der Produkte, die auf Wunsch konsumiert werden können, finden Sie Rezepte und bereiten sehr leckere und gesunde Gerichte für Erwachsene und Kinder zu. Essen Sie richtig und bleiben Sie gesund!

Diät "Tabelle 5" - Menü für jeden Tag

Heute werden wir das Menü für jeden Tag der Tabelle 5-Diät, seine Merkmale, eine Liste der erlaubten und verbotenen Produkte sowie Rezepte detailliert analysieren. Der Autor dieses Ernährungsprogramms ist M.I. Pevzner ist Therapeut und einer der Organisatoren des Instituts für Ernährung in Moskau. Honoured Scientist hat mehr als ein Dutzend Diäten entwickelt, die nicht nur darauf abzielen, das Übergewicht zu reduzieren, sondern auch den Zustand der inneren Organe zu verbessern, das Risiko einer Verschlimmerung und die Entwicklung von Magen-Darm-Erkrankungen zu verringern. Tabelle Nr. 5 ist eines der effektivsten Ernährungsschemata, die zu Hause angewendet werden können..

Die Grundregeln der Diät Tabelle Nr. 5

Für ein positives Ergebnis müssen mehrere Regeln beachtet werden, die in dieser Diät vorgesehen sind:

  • Sie müssen mindestens 5 Mal am Tag in kleinen Portionen essen.
  • Gerichte können nur gekocht, gedämpft, gebacken oder gedünstet werden.
  • Alle mit Ballaststoffen angereicherten Produkte sowie sehniges Fleisch müssen zuerst gemahlen werden.
  • Grütze muss sorgfältig gekocht werden.
  • Saucen werden ohne Verwendung von geröstetem Mehl und mit Gemüsebrühe oder Milch zubereitet.
  • Das Menü sollte aus Produkten bestehen, die Pektine, Ballaststoffe, lipotrope Substanzen und Flüssigkeiten enthalten.
  • Nicht erlaubt Lebensmittel, die Fermentation oder Fäulnis im Darm verursachen können.

Die Regeln sind ziemlich streng und die meisten beziehen sich auf die Verwendung bestimmter Lebensmittel.

Zulässige Lebensmittel mit Diät Nr. 5

Trotz dieser Einschränkungen kann das tägliche Diätmenü Nummer 5 aus einer Vielzahl von Gerichten bestehen. Im Rahmen eines solchen Lebensmittelprogramms gibt es viele zugelassene Produkte:

  • Fettarme Sorten von Fisch und Fleisch. In Übereinstimmung mit den Regeln der Diät können Sie Rindfleisch, Huhn und Truthahn essen. Rindfleisch ist jedoch ein ziemlich drahtiges Produkt, daher müssen Sie es in Form von Kartoffelpüree oder Soufflé kochen. Huhn und Pute können ganz gekocht werden, sollten aber ohne Haut gegessen werden.
  • Suppen (Gemüse, Cremesuppen oder Sahne). Um solche Gerichte zuzubereiten, sollte das Gemüse vorher gerieben werden. Sie können Karotten, Kartoffeln, Kürbis verwenden. Aus Getreide sind Haferflocken, Reis und Grieß perfekt. Zum Auftanken verwenden Sie am besten Sauerrahm oder Butter..
  • Milchprodukte. Wenn der Hauptzweck der Diät die Behandlung von Kolitis und anderen Magen-Darm-Erkrankungen ist, wird Milch am besten als eine der Zutaten in Gerichten verwendet. Es ist erlaubt, Quarkpudding oder Käsekuchen zu verwenden.
  • Früchte und Beeren. Diese Lebensmittel können eine Alternative zu Süßigkeiten sein. Sie können jedoch nur in geriebener, gekochter oder gebackener Form verwendet werden. Es ist auch erlaubt, Mousses oder Gelee basierend auf ihnen zu kochen. Trockenfrüchte müssen sorgfältig gemahlen werden.
  • Honig oder Marmelade. In kleinen Mengen können diese Lebensmittel auch anstelle von Zucker gegessen werden..
  • Die Eier. In dieser Diät können sie hauptsächlich zur Herstellung von Omeletts aus Protein verwendet werden. Eigelb pro Tag sollte nicht mehr als 1 Stück gegessen werden..
  • Gemüse. Es wird empfohlen, gekochte Scheiben Zucchini oder Kürbis zu verwenden. Sie können Kartoffelpüree mit Blumenkohl kochen, Karotten mit Rüben mahlen.
  • Butter. Wird nur als Salatdressing verwendet.
  • Kaffee, Tee und Säfte. Süße Säfte müssen zuerst mit Wasser verdünnt werden. Es wird empfohlen, öfter Hagebuttenbrühe oder Tee mit Zitrone zu trinken. Kaffee sollte schwach und immer mit Milch sein.

Verbotene Lebensmittel auf Diät Nr. 5

Das Diätmenü 5 für eine Woche zu Hause sollte nicht die folgenden Produkte enthalten:

  • Fleisch, Fisch oder Pilze fettige und starke Brühen.
  • Frisches Brot, Brötchen.
  • Konserven und geräucherte Produkte.
  • Gebratenes, klumpiges Fleisch.
  • Fettsorten von Fisch und Fleisch, Kaviar.
  • Würziger und gesalzener Käse.
  • Fettreicher Hüttenkäse.
  • Gerichte aus Eiern, außer Omelett.
  • Pilze und Bohnen.
  • Knoblauch, Zwiebel, Sauerampfer, Radieschen und Kohl.
  • Krümeliges Getreide.
  • Schokolade und Eis.
  • Salzgehalt und Marinaden.
  • Schwarzer Kaffee ohne Milch, Soda und Kakao.
  • Gewürze und Snacks.

Beispielmenü für die tägliche Ernährung 5

Lädt Sie ein, sich mit einer ungefähren täglichen Diät vertraut zu machen, die diese Diät bietet. Sie können zulässige Produkte hinzufügen oder entfernen, bestimmte Produkte innerhalb der Regeln. Das Menü ist für insgesamt 7 Tage ausgelegt - 6 Mahlzeiten (Frühstück, Nachmittagssnack, Mittagessen, Snack, Abendessen und zweites Abendessen).

  • Omelett aus zwei Proteinen, Reisbrei + Löffel Butter, Tee mit Zitrone ist schwach;
  • Fettarmer Hüttenkäse-Auflauf;
  • Suppe aus geriebenem Gemüse, gekochtem Fleischsoufflé, gedünsteten Karotten, Kompott;
  • Tee ist schwach mit Honig;
  • Makkaroni und Käse, stilles Wasser;
  • Eine Tasse Kefir (2,5% Fett).
  • Fleischkoteletts mit Milchsauce, geriebenem Karottensalat, Kaffee mit Milch ist schwach;
  • Ein Apfel;
  • Kartoffelsuppe, Beerengelee, gedünstete Rüben mit gekochtem fettarmem Fisch;
  • Hagebuttenbrühe;
  • Buchweizenbrei auf dem Wasser, stilles Wasser;
  • Glas Kefir.
  • Fettarmer Hüttenkäse + zwei Esslöffel Sauerrahm, Reis (gekocht), schwacher Tee, Haferflocken in Milch;
  • Gebackener Apfel
  • Gekochte Hühnerbrust (150 g), Reisbrei, Gemüsesuppe, Trockenfruchtkompott;
  • Frischer Saft;
  • Fischkotelett (Dampf), Kartoffelpüree, Milchsauce und Hagebuttenbrühe;
  • Glas Kefir.
  • Nudeln und Rindfleisch (mahlen und kochen);
  • Knödel sind faul;
  • Gemüsesuppe aus geriebenen Kartoffeln, Kohlrouladen, Gelee;
  • 2-3 Beerenfrüchte;
  • Reisbrei in Milch mit einem Löffel Butter, Tee ist schwach;
  • Kefir (1 Tasse).
  • Kaffee ist nicht stark mit Milch, fettarmem Hüttenkäse, Buchweizen auf Wasser;
  • Apfel (gebacken)
  • Souffle aus gekochtem Fleisch, Nudeln und Gelee;
  • Tee ist schwach mit Honig und Milch;
  • Gekochter Fisch (150 g), Kartoffelpüree, Gemüsesalat, stilles Wasser;
  • Kefir (1 Tasse).
  • Schwacher Tee, gedämpfte Fleischpastetchen, gekochter Buchweizen;
  • Karottenpüree, Apfelmarmelade;
  • Milchsuppe mit Spaghetti, Quark, Kompott;
  • Kussel (1 Glas);
  • Grießbrei in Milch, stilles Wasser;
  • Kefir (1 Tasse).
  • Schwacher Tee mit Milch, Reisbrei auf dem Wasser;
  • Apfel (gebacken)
  • Gedämpfte Fleischbällchen, Nudeln, Gemüsesuppe, Kompott;
  • Hagebuttenbrühe;
  • Gedämpftes Proteinomelett, Käsekuchen, stilles Wasser;
  • Kefir (1 Tasse).

Wie Sie sehen können, ist die Speisekarte ziemlich reichhaltig und es ist unwahrscheinlich, dass Sie unter einem Mangel an Essen und Hunger leiden. Wenn alles richtig gemacht wird, können Sie nicht nur eine ideale Figur erreichen und Fett loswerden, sondern auch die Arbeit des Darms und des Magen-Darm-Trakts normalisieren.

Rezepte für die tägliche Ernährung "Tabelle 5"

Um Sie wissen zu lassen, dass Sie aus den erlaubten Produkten eine köstliche Mahlzeit zubereiten können, betrachten wir das wöchentliche Menü mit Rezepten und die Zubereitung der Diät „Tabelle 5“. Dies sind sehr effektive, schmackhafte und einfache Kochgerichte..

Kartoffel-Diät-Suppe

  • Kartoffel - 2 Stk.;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Reis - 120 g;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Brokkoli - 60 g;
  • Salz.

Zum Kochen müssen Sie die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und mit Wasser in eine Pfanne geben. Dort fügen wir die gehackte Zwiebel, den Reis (Vorspülung) hinzu und stellen sie auf den Herd. Die Karotten reiben und gleichzeitig mit dem Brokkoli in die Suppe geben. Geschirr bei schwacher Hitze kochen. Die Bereitschaft der Suppe kann anhand von Reis und Gemüse beurteilt werden. Fügen Sie vor dem Ausschalten Salz nach Geschmack und vor einer Mahlzeit hinzu - ein wenig Pflanzenöl und Gemüse.

Rindfleisch Fleischbällchen

  • Rindfleisch - 150 g;
  • Milch - 50 ml;
  • Saure Sahne - 25 g;
  • Butter - 5 g;
  • Pflaumen - 15 g.

Rindfleisch muss mehrmals durch einen Fleischwolf gerollt werden. Pflaumen müssen in dünne Nudeln geschnitten werden, nachdem die Samen entfernt wurden. Gefülltes Fleisch wird mit Milch, Pflaumen und Eiern gewürzt. Mischen Sie die Mischung gut und machen Sie ein paar Kugeln daraus. Sie müssen Fleischbällchen im Ofen backen. Gießen Sie die Kugeln vor dem Kochen mit saurer Sahne.

Karottenpfannkuchen

  • Karotten - 2 Stk.;
  • Fettarmer Hüttenkäse - 150 g;
  • Mehl - 50 g;
  • Grieß - 1 TL;
  • Butter - 1 EL. l.;
  • Zucker - 1 EL. l.;
  • Ei - 1 Stk..

Die Karotten reiben und Grieß hinzufügen. Die Mischung wird abgekühlt und ein rohes Ei, Mehl, Hüttenkäse und Salz werden nach Geschmack hinzugefügt. Alle Zutaten werden gemischt und dann werden die Käsekuchen aus der fertigen Mischung hergestellt. Sie müssen im Ofen kochen.

Ein paar Tipps von Ernährungswissenschaftlern

Wir haben das Menü für jeden Tag und die Diätrezepte in Tabelle 5 sortiert. Es ist erwähnenswert, dass dies eher ein therapeutisches Ernährungsschema ist, das sich auf die Beseitigung von Verdauungsproblemen konzentriert. Die Umstellung auf eine solche Diät ist nach Rücksprache mit einem Arzt besser. An sich ist es kein Allheilmittel gegen Krankheiten und kann Sie nur in Kombination mit Medikamenten und Physiotherapie vor Komplikationen bewahren.

Wenn Sie alle Regeln dieser Diät einhalten, können Sie schnell die Beseitigung von Exazerbationen und die Normalisierung des Verdauungssystems erreichen. Sie müssen vorsichtig sein und alle Anweisungen des Arztes befolgen. Wenn die Anweisungen besagen, dass Sie kein raues Essen essen können, muss es gerieben werden. Andernfalls wird die therapeutische Wirkung der Diät nicht sein.

Diese therapeutische Diät ist sehr effektiv und kann helfen, viele Krankheiten loszuwerden. Was überrascht, ist, dass eine solche Diät nicht nur die Exazerbation lindert, sondern auch den Allgemeinzustand des Patienten verbessert. Vor dem Hintergrund der Normalisierung der Verdauungsprozesse und der Arbeit des Magens können andere Ziele erreicht werden. Es gibt also eine Gewichtsabnahme und eine Abnahme des Unterhautfetts, eine Zunahme des Gesamttonus und eine Verbesserung des Wohlbefindens.

Ernährungswissenschaftler geben einige Ratschläge und beobachten, welche Sie mit dieser Diät das gewünschte Ergebnis erzielen können:

  • Es ist strengstens verboten, verbotene Lebensmittel zu verwenden. Dies gilt sowohl für den Zeitraum der Diät selbst als auch nach deren Verabschiedung.
  • Es ist notwendig, die Existenz von geräuchertem Fleisch, scharfen Gewürzen und Alkohol völlig zu vergessen. Andernfalls ist es nicht erforderlich, über die heilende Wirkung der Ernährung auf die Leber zu sprechen.
  • Ausreichende Mengen an Protein sollten in der Ernährung enthalten sein. Protein muss vollständig und verdaulich sein..
  • Überschreiten Sie nicht die zulässige Fettmenge. Dazu schließen wir einfach alle fetthaltigen Lebensmittel von der Ernährung aus. Hüttenkäse, Sauerrahm sowie Fleisch- und Fischprodukte sollten fettarm sein.
  • Reduzieren Sie Kohlenhydrate, um Übergewicht zu reduzieren.
  • Alle harten Lebensmittel müssen durch einen Fleischwolf gedreht, gerieben oder fein gehackt werden. In einem solchen Sparmodus ist es für innere Organe einfacher, Lebensmittel zu verarbeiten.
  • Sie müssen 6-7 mal am Tag essen. Die fraktionierte Ernährung sollte in kleine Portionen aufgeteilt werden..
  • Um die choleretische Wirkung zu erhöhen, fügen Sie der Ernährung mehr ballaststoffreiche Lebensmittel hinzu..

Diese Diät war ursprünglich zur Behandlung der Verschlimmerung von Erkrankungen der Leber und der Gallenwege gedacht. Es ist wirksam bei der Behandlung von Gastritis und Kolitis und hilft, in kurzer Zeit eine Remission zu erreichen. Wenn Sie alle in den Artikeln und Empfehlungen von Ernährungswissenschaftlern beschriebenen Regeln einhalten, können Sie nicht nur die Arbeit der inneren Organe normalisieren, sondern auch Gewicht verlieren.

Diät-Tabelle Nr. 5: Menü und Produkttabelle

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde der Einfluss der Ernährung auf die menschliche Gesundheit erstmals vom russischen Gastroenterologen Manuil Pevzner sorgfältig untersucht. Als Ergebnis seiner langjährigen Forschung schuf er 15 therapeutische Diäten, von denen jede unter Berücksichtigung verschiedener Pathologien entwickelt wurde.

Es wurde festgestellt, dass eine Ernährungsanpassung immer eine zusätzliche therapeutische Wirkung auf den Körper des Patienten hat und zu einem schnelleren Einsetzen der Remission und Rehabilitation nach der Heilung beiträgt. Auch eine sparsame Ernährung verstärkt die Wirkung von Medikamenten.

Patienten mit pathologischen Entzündungsprozessen der Leber und der Gallenblase sollten sich an die Beschreibung der 5. Tischdiät erinnern, untersuchen, was gegessen werden kann und was nicht, eine Woche lang Rezepte und Menüs herausfinden, um für die Bekämpfung von Krankheiten voll ausgestattet zu sein.

Pevzner Diet 5 Detaillierte Überprüfung

Die fünfte Diät besteht darin, ein optimales Gleichgewicht zwischen Geschmack und ausgezeichneter Gesundheit aufrechtzuerhalten, aber die Hauptsache ist die Ernährung nach einem bestimmten Regime.

Das Kochen hat drei Grundprinzipien:

  • sanfte chemische Struktur von Geschirr;
  • Anwendung spezieller Kochprinzipien;
  • Einhaltung eines bestimmten Temperaturbereichs für die Nahrungsaufnahme.

Wir werden jedes der Prinzipien genauer analysieren..

Eine ausgewogene chemische Zusammensetzung für die fünfte Diät (Sparing) ist die Einhaltung der Zubereitungsregeln und die Kombination bestimmter Komponenten in Gerichten, um eine Ernährung zu erhalten, die hinsichtlich der Mineral- und Vitaminzusammensetzung vollständig ist. Dadurch wird die Aufnahme schädlicher Verbindungen für die Leber vermieden: Salz, streng genommen nicht mehr als 10 Gramm pro Tag, tierische Fette, insbesondere nach dem Braten.

Spezielle Kochprinzipien, die bei der Befolgung der Postulate von Diät 5 angewendet werden: Lebensmittel müssen zerkleinert werden und manchmal die Bestandteile von Geschirr zermahlen. Für diese Zwecke ist eine Reibe (wenn das Produkt roh ist) oder ein durch mehrere Schichten gefaltetes Käsetuch (vorgekochtes Gemüse) geeignet.

Angewandtes Backen in einem Ofen mit einer begrenzten Zugabe von Fetten, Kochen in Wasser, Dämpfen, Schmoren (bis zu 2 Mal pro Woche erlaubt).

Die Temperatur der Lebensmittel, die Sie essen, sollte nicht zu hoch oder zu niedrig sein. Der optimale Bereich wird als 20-60 0 considered angesehen.

Grundlegende Indikationen und wie man eine Diät befolgt 5

Diagnosen, bei denen Diät Tabelle Nr. 5 ratsam ist:

  • Cholezystitis;
  • durch Zirrhose verursachte Leberveränderungen (ohne Dekompensation);
  • chronische Hepatitis und nicht nur C;
  • fibrotische Transformation von Leberzellen;
  • Cholelithiasis.

Wichtig: Spezialisten praktizieren eine solche therapeutische Ernährung nur während des chronischen Krankheitsverlaufs. Bei gleichzeitigen Unregelmäßigkeiten in der Arbeit (Geschwür, Gastritis oder Kolitis) ist es unmöglich, die Grundsätze des Diätmenüs 5 zu befolgen.

Das Festhalten an den Prinzipien des Essens auf einer Diät-Tabelle Nr. 5 ist recht einfach, obwohl es auf den ersten Blick nicht so scheint.

Einige grundlegende Anforderungen an das Regime:

  1. Essen ist in Portionen wichtig - 5-6 mal am Tag;
  2. Die Gesamtenergiekapazität (Kaloriengehalt) aller tagsüber aufgenommenen Substanzen sollte 2500 kcal nicht überschreiten.
  3. An einem Tag müssen Sie mindestens 80 Gramm Protein mit der Nahrung zu sich nehmen, und der Anteil zwischen tierischen und pflanzlichen Proteinen beträgt 50 bis 50 (gleiche Anteile).
  4. Fette dürfen 76-78 Gramm nicht überschreiten, Gemüse sollte in der Mehrheit sein;
  5. Kohlenhydrate - Die Menge ihres Verzehrs ist zufrieden, wenn Gemüse, Obst und Getreide aufgenommen werden, aber nur etwa 400-450 Gramm sind erlaubt.
  6. Die Gesamtmenge an Flüssigkeit in Form von Wasser, Tee - 8 Gläser;
  7. Salz - 8-10 gr;
  8. Oxalsäure, Purine und große Mengen an Grobfasern sollten minimiert werden..

Wenn Sie die Menge an Lebensmitteln und den Gehalt dieser Substanzen sorgfältig überwachen, können Sie die Belastung der geschädigten Leber erheblich reduzieren und ihren Zustand insgesamt verbessern - genau darauf zielt die Diät-Menü-Tabelle 5 ab.

Wie lange soll das Regime der fünften Diät eingehalten werden??

Um sich daran zu gewöhnen, wird der Patient zunächst eine Woche lang und dann fünf Wochen lang gemäß der Tabelle des Diätmenüs 5 in die Ernährung überführt. Ein solcher Algorithmus wird für zusätzliche therapeutische Wirkungen bei Hepatitis C und pathologischen Veränderungen in der Leber verwendet, die Dauer beträgt üblicherweise eineinhalb oder zwei Jahre.

Um die Abwechslung im Menü für jeden Tag auf einer Diät-5-Tabelle sicherzustellen, ist es sinnvoll, die Liste der während der Woche verwendeten Produkte zu berechnen. Es ist auch ratsam, Vorbereitungen zu treffen und im Voraus zu überlegen, welche Gerichte zubereitet werden sollen. Dieser Tipp hilft dabei, die Ernährung in Bezug auf die Zusammensetzung der Mikroelemente ausgewogen zu gestalten und das Familienbudget zu sparen..

Diät 5 Tabelle, was möglich und was unmöglich ist - Produkttabelle

Die Tabelle der Zutaten, die während der Diät-Tabelle 5 verwendet werden können, ist sehr vielfältig. Denken Sie nicht, dass Sie bei Einhaltung bestimmter Ernährungsregeln verhungern oder unterernährt sein müssen. Sie können aus einer großen Anzahl von Zutaten wählen, und ihre Kombination ermöglicht es Ihnen, sehr abwechslungsreich zu essen.

Spezialisten unterscheiden verschiedene Subtypen von Diät 5 und kennzeichnen sie mit Buchstaben. Jeder von ihnen entspricht einer spezifischen Empfehlung auf der Speisekarte für jeden Tag in der Diät-Tabelle 5. Bei chronischer Hepatitis müssen Sie den grundlegenden Algorithmus von Diät 5 und in akuter Form - Nr. 5A - einhalten.

Mit der Menü-Diät-Tabelle Nr. 5A können Sie die Leber entladen. Es wird bei akuter Cholezystitis und Zirrhose in erweiterter Form verschrieben.

Die Basis der 5A-Diät ist:

  • In reinem Wasser oder einer wässrigen Milchlösung gekochte Suppen mit schleimiger Konsistenz, die den gesamten Verdauungstrakt günstig beeinflussen;
  • Getreidebrei;
  • Bratäpfel zum Nachtisch oder Nachmittagssnack;
  • Säfte aus Gemüse, angegeben in der Spalte der erlaubten Lebensmittel in Diät-Tabelle 5.

All dies ermöglicht es Ihnen, die Ernährung zu verbessern und eine kompetente Kombination von Spurenelementen und Vitaminen zu erzielen, die für die "Reparatur" von durch die Krankheit geschädigten Hepatozyten erforderlich sind..

Zum Beispiel ist das Backen von Protein-Desserts recht schnell und bequem: Das Protein wird gut mit etwas Zucker geschlagen und portioniert auf ein Backblech gedrückt. Sie erhalten schöne und luftige Baisers, die die Leber nicht schädigen.

Jetzt hilft die Herrin dem Doppelkessel und dem Multikocher, mit denen Sie ohne ernsthafte Anstrengungen kulinarische Meisterwerke schaffen und das genaue Diätmenü 5 einhalten können.

Karotten helfen, das Menü für jeden Tag zu diversifizieren. Es ist leicht hinzuzufügen, sowohl in Desserts als auch in verschiedenen gebackenen Massen: Eine Mischung aus Hüttenkäse und geriebenen Karotten ist die perfekte Kombination für jeden Magen. Sogar ein Feinschmecker wird solche Bemühungen zu schätzen wissen!

Erlaubt für Hepatitis C.Verboten für Hepatitis C.
Cracker, Trockner, Kekse, trockenes Brot;frisch gebackenes Brot, Gebäck;
Rindfleisch, Kalbfleisch, Kaninchen, Truthahn, Huhn;Gans, Ente, Lamm, Schweinefleisch;
Kabeljau, Zander, Brasse, Seehecht, Pollock, Safran-Kabeljau, Barsch;Lachs, Makrele, Kumpel Lachs;
fettarmer Hüttenkäse, Milch, nicht scharfer Käse;fetter Hüttenkäse, saure Sahne;
viskoses, krümeliges Getreide;Brühen;
Pasta;sauer: Sauerampfer, Spinat, Sauerkraut, Preiselbeeren;
Molkerei, Arztwurst, Würstchen;geräuchert: Fleisch, Fisch, Würstchen, Käse;
Gemüse;Hülsenfrüchte: Erbsen, Linsen, Bohnen;
Grüns (ein wenig);Gewürze, scharfe Saucen;
frische Beeren, gedünstetes Obst, Gelee, Marmelade, Honig;Marinaden, Konserven;
Marshmallows, Pastille, Marmelade;Nüsse, Halva, Schokolade;
schwacher Tee, Kaffee mit Milch.Soda, Kwas, Alkohol (alle Arten).

Diätmenü 5 für jeden Tag der Woche

Es gibt viele Rezepte, im Internet finden Sie alle, auch die seltensten, so dass die Diät-Tabelle 5 täglich anders sein wird. Wir geben ein Beispielmenü für eine Woche zu Diät 5. Für den Komfort des Lesers wird alles in Tabellenform dargestellt. Die Tabelle mit der fünften Diät kann ausgedruckt und in der Küche aufbewahrt oder in den Laden gebracht werden, um zu verstehen, welche Liste von Komponenten Sie 7 Tage lang kaufen müssen.

Ernährungswissenschaftler empfehlen, täglich abends ein Glas Kefir oder ein acidophiles Produkt zu trinken, während sie das Menü der 5-Tisch-Diät beachten. Eine solche Empfehlung wird dazu beitragen, die Arbeit des gesamten Verdauungstrakts und insbesondere der Leberzellen zu normalisieren..

Der erste TagZweite
FrühstückQuark-Soufflé, Brei aus Reiskörnern, Kleiebrühe.Haferbrei auf dem Wasser, Hüttenkäse mit saurer Sahne, Fruchtgetränk
MittagessenSinterapfel, kann mit Zucker gesüßt werden.Apfel gerieben und mit Honig gemischt.
MittagessenGemüsebrühe-Eintopf, gedämpfte Schnitzel mit zerdrücktem Karottensoufflé, hausgemachter Aprikosensaft.Milchnudeln. Geschmorte Fischknödel mit Nummer 5 zugelassenem Tischdiätmenügemüse.
MittagessenHagebuttenbrühe mit Crackern.Karotten-Apfel-Pudding, Tee.
AbendessenGrießauflauf, einzelne Eiweißmischung, Teegetränk oder Kefir.Verschiedene Sorten von Dampffischen mit Kartoffelpüree, einem sauren Getränk.
DritteVierte
Erstes FrühstückBuchweizenbrei mit Milch, Protein-Dampf-Omelett, Trockenfruchtkompott.Gebackenes hautloses Kaninchen, gewürzt mit Soja- oder Sahnesauce, garniert mit Reis. Tee und süße Dragees ohne Kakao.
MittagessenQuark-Käsekuchen und Kürbissaft.Haferflockengetränk und Cracker.
MittagessenSalzkartoffeln in Wasser mit dem entsprechenden Diätmenü 5 Tischgewürze. Reiskornsuppe. Tee mit Pastila.Hühnernudeln, Ofenkartoffeln mit Dampffleischbällchen. Hagebuttenexplosion.
NachmittagsteeScheibe Karotten-Joghurt-Auflauf.Blaubeerspritzen mit Minze und Gelee. Baiser Tee.
AbendessenGekochter Fisch (Pollock), Seehecht, Pfirsichnektar, aber kein Laden.Gefüllter Kohl mit Seehecht und Reisbeilage, Geleegetränk.
FünfteSechsteSiebte
Erstes FrühstückHerkules in Form von Müsli in Milch und Tee mit Dragees oder Karamell, die auf der Diätkarte 5 Tische erlaubt sind.Geschmortes Hähnchen mit Gemüsemischung, Buchweizenbrei, Tee.Haferbrei aus Reiskörnern, in Milch gekocht, ein Sud aus Leinsamen und Auflauftee nach Diätrezepten 5 Tabellen.
MittagessenHerbes Getränk, Brot oder Keks.Dampfomelett aus Proteinmischung und Milch, ein Getränk mit Minzblättern.Sinteräpfel mit Honig, empfohlenes Fruchtkompott.
MittagessenSuppe in einer Milchlösung (Wasser + Milch). Gekochtes Fleisch mit Gewürzen, gedämpfter Gemüsemasse, Aprikosennektar.Kohlsuppe, Fleischbällchen, aus dem erlaubten Menü für die Woche auf einer Diät von 5 Fleischsorten, Tee.Reissuppe, hausgemachte Buchweizennudeln und Sojasauce, blauer Wittling mit Gemüsemischung, Geleegetränk.
NachmittagsteeFruchtmischung gewürzt mit Joghurt und Hagebuttenaufguss.Milchreis und Fruchtsouffle.Käsekuchen mit saurer Sahne, Marmelade, Tee.
MittagessenGekochter Lachs, gedünstete Rüben, Tee, Grütze.Pilaw mit einer Mischung aus getrockneten Früchten, Kartoffelpuffer aus Zucchini, Joghurt, Süßigkeiten und einem Teegetränk.Milchsuppe, Karottenpüree, Fischauflauf. Keks und Tee.

Wie Sie sehen können, können Sie durch die Kombination verschiedener Komponenten die Hauptsache erreichen: Wenn Sie ein Menü für eine Woche zusammenstellen, können Sie selbst bei einer 5-Tisch-Diät satt bleiben und das Essen genießen.

Therapeutische Ernährungstabelle Nr. 5 und ihre Typen

Die therapeutische Ernährungstabelle Nr. 5 ist für Patienten mit bestehenden Störungen der Leber- und Gallenwegsfunktionen konzipiert. Es ist unterteilt in Tabelle Nr. 5a, die den Darm vor Schäden durch mechanische Einwirkung schützt, und 5p, empfohlen für chronische Pankreatitis. Das Ziel der Diät ist es, ein sparsames Menü für innere Organe zu organisieren, die Funktion der Leber zu normalisieren und die Trennung der Galle zu verbessern.

Biolebensmittel für Diät Tabelle Nr. 5

Die therapeutische Diät Nr. 5 wird Menschen verschrieben, deren Leber die Belastung reduzieren muss. Das Menü einer solchen Tabelle wird als schonend für das Verdauungssystem anerkannt und enthält die Menge an Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten, die zur Aufrechterhaltung der Gesundheit erforderlich sind.

Indikationen:

  • Hepatitis in allen Formen;
  • akute Entzündung der Gallenblase und ihrer chronischen Form, ausgenommen die Periode der Exazerbation;
  • Zirrhose ohne Manifestationen von Unzulänglichkeit;
  • Gallenblasenentzündung mit Steinbildung.

allgemeine Charakteristiken

Diät 5 enthält die Anzahl der für einen gesunden Körper notwendigen proteinhaltigen, kohlenhydrathaltigen Lebensmittel und begrenzt die Aufnahme von gesättigten Fettsäuren, die die normale Funktion der Leber- und Gallenbildung beeinträchtigen. Die Diät der Tabelle Nr. 5 umfasst Gerichte mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen (pflanzlichen Ursprungs) sowie Pektin. Den Patienten wird empfohlen, viel Flüssigkeit einzunehmen..

Die Ernährung bietet eine tägliche Aufnahme von Produkten mit der folgenden chemischen Zusammensetzung:

  1. Nicht mehr als 400 Gramm Kohlenhydrate, 80% davon sind normaler Zucker.
  2. Bis zu 90 Gramm Fett (30% davon sind Gemüse).
  3. Nicht mehr als 90 Gramm Eiweißfutter (60% davon sind Proteine ​​tierischen Ursprungs).
  4. Bis zu 2 Liter Flüssigkeit.
  5. Bis zu 10 Gramm Tafel- oder Meersalz.
  6. Tägliche Kalorien - 2500 kcal.


Ausschlüsse von der Ernährung sind Abkochungen und Brühen aus Fleisch, Lebensmittel, die den Cholesterinspiegel erhöhen und mit Stickstoffverbindungen, ätherischen Ölen und Oxalsäure angereichert sind, sowie Bratprodukte und oxidierte Fette.

Die Dauer der Verwendung des Tabellenmenüs wird vom behandelnden Arzt anhand des Krankheitsverlaufs und der Genesungsrate festgelegt.

Diät

Tabelle 5 erfordert die Einhaltung mehrerer allgemeiner Empfehlungen:

  1. Strenge fünf Mahlzeiten pro Tag, bestehend aus gleichem Volumen und gleichzeitig kleinen Gerichten.
  2. Essen Sie in regelmäßigen Abständen (2 oder 3 Stunden).
  3. Warme Nahrungsaufnahme.
  4. Mangel an frittiertem Essen auf der Speisekarte.
  5. Produkte, die Venen und grobe Fasern enthalten, müssen zerkleinert oder abgewischt werden..

Kochen

Lebensmittel sollten nur in warmer Form verzehrt werden, da kalte Gerichte Krämpfe in den Gallengängen verursachen und ein heißes Produkt zu einer übermäßigen Sekretion der Galle beiträgt.

Die Diät erlaubt gedämpfte, gedünstete, gebackene oder gekochte Speisen auf der Speisekarte. Mehl und Gemüse werden beim Kochen nicht gebraten. Es wird empfohlen, alle Lebensmittel zu mahlen, eine Voraussetzung gilt jedoch für sehniges Fleisch, Gemüse und ballaststoffreiche Lebensmittel.

Empfohlen

  1. Aus Gemüse: Rotkohl, Rüben, Gurken und Tomaten in jeglicher Form, Kartoffeln, rohe und gekochte Karotten.
  2. Getreidesorten: Buchweizen und Haferflocken sind nützlich.
  3. Früchte oder einige Beeren: Bananen, reife Erdbeeren, verschiedene getrocknete Früchte.
  4. Suppen: Auf einer Gemüsebrühe sind Milchprodukte mit Haferflocken, Beeren oder Früchten (kann mit kleinen Nudeln kombiniert werden) erlaubt, nur vegetarischer Borschtsch, Rote-Bete-Suppe und Kohlsuppe, bei deren Zubereitung Sie die Wurzeln oder das Mehl vor dem Legen nicht passieren können.
  5. Fleisch: aus Fettschichten geschnittenes Schweinefleisch sowie aus Venen und Faszien entferntes Rindfleisch. Sie können Truthahn, Huhn und Kaninchen ohne Haut kochen. Die Hauptgerichte sind Pilaw, Kohlrouladen, Gerichte aus gebackenem und gehacktem Fleisch. In kleinen Mengen können Sie hochwertige Milchwürste verzehren.
  6. Fisch: gebacken oder gedünstet aus fettarmen Sorten. Erlaubt Tintenfisch, Meeresfrüchte, Seehecht, Garnelen, Zander.
  7. Milchprodukte: Joghurt, Hüttenkäse und fettarmer Käse, Milch oder Kefir.
  8. Backwaren am Tag vor dem Verzehr.
  9. Süßigkeiten: Marmelade und ein wenig Marshmallow, Karamell, Marmelade, flüssiger Honig.
  10. Sie können weiche Margarine aus Fetten hinzufügen, Öl ist Gemüse oder ein wenig Sahne erlaubt.
  11. Gemüse: verschiedene.
  12. Gewürze: Dill, kann in der Diät Zimt und Petersilie, Vanille enthalten sein.

Ausgeschlossen

  1. Aus Gemüse: Weißkohl, Frühlingszwiebeln, Radieschen, Knoblauch, Petersilie, Radieschen, Gemüse in Marinade, Pilze.
  2. Backwaren: warmes frisches Brot, Gebäck sowie Blätterteig und Mürbeteig.
  3. Getreide: Perlgerste, Mais, Gerstengrütze und Hülsenfrüchte.
  4. Fleischbrühen sowie Pilze, Fisch, Hühnchen und Okroshka.
  5. Fleisch, Milchprodukte und Fisch (alle fetthaltigen Produkte).
  6. Gewürze: Senf, Meerrettich, Pfeffer.
  7. Snacks: alle Dosenprodukte, geräuchertes Fleisch, Störkaviar.
  8. Süßigkeiten: Eis, Schokolade, Buttercreme.

Diät Nummer 5a

Bei Umstellung von Ernährung Nr. 4 (therapeutische Ernährung bei Darmkolitis) wird Tabelle 5a empfohlen. Eine solche Diät ist eine obligatorische Diät bei Gallensteinerkrankungen, Hepatitis und Cholezystitis, Leberzirrhose und entzündlichen Prozessen des Körpers.

allgemeine Charakteristiken

Der Hauptunterschied zwischen diesem Speise- und Tischmenü 5 ist das Fehlen von Produkten, die die Darm- und Magenwände reizen. Die Diät dauert 2 Wochen, danach wechselt der Patient vollständig zur Ernährung gemäß Tabelle 5.

Diät

Die Diät beinhaltet fraktionierte Mahlzeiten bis zu 6 Mal am Tag. Die tägliche Kalorienaufnahme sollte 2400 Kalorien nicht überschreiten.

Kochen

Das Essen sollte in einem Wasserbad gekocht oder in einem Ofen oder einem Slow Cooker gebacken werden, ohne eine harte Kruste zu bilden. Getreide sollte gekocht serviert werden und Gemüse sollte gründlich abgewischt oder fein gehackt werden.

Empfohlen

Das Diätmenü 5a ähnelt der Haupttabelle 5, schließt jedoch alle Produkte aus, die Fermentation und Fäulnis im Darm verursachen.

Folgende Lebensmittel sind erlaubt:

  • getrocknetes Brot am 2. Tag der Zubereitung;
  • Kekse, Nudeln;
  • Gemüsebrühen, Abkochungen mit Getreide oder in Milch mit Wasser gekocht;
  • diätetische Fleisch- und Fischsorten;
  • Milchprodukte;
  • Eiweißomeletts;
  • rohe Früchte sowie gekocht oder gebacken.

Ausgeschlossen

Die verbotene Liste enthält Produkte, die von der 5. Tabelle ausgeschlossen sind, sowie Zucker und Süßigkeiten, Würstchen, Gewürze und Gewürze, Vollmilch, Brokkoli, Äpfel und Muffins.

Diät Nummer 5p

Für das normale Funktionieren der Bauchspeicheldrüse mit Pankreatitis und die Verringerung des Hepatoserisikos der Leber wird Tabelle 5p verschrieben.

Das Ziel der Ernährung ist ähnlich wie bei Diät 5, die auch zur Verschlimmerung des Verdauungstrakts verschrieben wird.

allgemeine Charakteristiken

Die in Tabelle 5p enthaltenen Gerichte enthalten eine erhöhte Menge an Protein, lipotropen Substanzen und angereicherten Lebensmitteln. Die Diät zielt darauf ab, die Aufnahme von Zucker, Purinen, Fetten, Rohfasern und ätherischen Ölen zu reduzieren.

Diät

Das Essen sollte alle 3 Stunden eingenommen werden. Für jede Mahlzeit können Sie nur 300 Gramm Lebensmittel konsumieren. Die Diät dauert im Durchschnitt etwa eine Woche, aber die genaue Anzahl der Tage wird von einem Spezialisten während einer persönlichen Beratung festgelegt.

Kochen

Alle Produkte müssen püriert und halbflüssig serviert werden. Gerichte werden gedämpft oder gekocht.

Empfohlen

Bei akuter Pankreatitis sind folgende zulässig:

  1. Brot (gestern).
  2. Getreide, außer Hirse, und vegetarisch.
  3. Fettfreies Fleisch und Seefisch.
  4. Getreidepüree, Pudding, hausgemachte fein gehackte Nudeln.
  5. Gedünstetes Obst und hausgemachte Säfte mit Wasser verdünnt.
  6. Bratäpfel.

Bei der Remission einer chronischen Pankreatitis können Sie folgende Produkte hinzufügen:

  1. Doktorwurst.
  2. Suppen mit Fleisch- oder Fischbrühe.
  3. Milchgerichte und Milchprodukte.
  4. Geriebenes Gemüse.
  5. Gelee.
  6. Mousses.
  7. Marmelade.

Ausgeschlossen

Bei einer Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis können Sie nicht verwenden:

  1. Backen, Gewürze.
  2. Dosen Essen.
  3. Würstchen.
  4. Fettreiche Milchprodukte und Vollmilch.
  5. Hülsenfrüchte.
  6. Zwiebel.
  7. Saure Äpfel.
  8. Kohl.

Während des Zeitraums der Remission der Pankreaserkrankung sind dieselben Produkte wie in Menü 5 der Haupttabelle ausgeschlossen.
Die Ernährung in Tabelle Nr. 5 und ihren Sorten besteht aus den gängigsten Produkten. Daher ist es recht einfach, das von Ihrem Arzt entwickelte Ernährungsschema einzuhalten.

Liebe Leserinnen und Leser, ich habe viele Rezepte für die Diät-Tabelle Nr. 5 für Sie vorbereitet. Vor kurzem wurde eine Diät für mich notwendig, als einige Krankheiten entdeckt wurden. Ich habe Rezepte aus Büchern über medizinische Ernährung genommen, ich bereite sie für mich und meine Familie vor und ich rate Ihnen.

Ich rate Ihnen, zur abschnittstherapeutischen Diät 5 zu gehen, wo ich die in dieser Diät enthaltenen Gerichte abgeholt habe

Tabelle Nummer 5

Tabelle Nr. 5 ist für Erkrankungen der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege außerhalb des Stadiums der Exazerbation angegeben. Es wird bei chronischer Hepatitis und Cholezystitis, bei Zirrhose und Gallensteinerkrankungen sowie nach der akuten Phase aller oben genannten Erkrankungen verschrieben. Das Ziel der Diät ist es, eine Ernährung bereitzustellen, die die Leber nicht überlastet und dabei hilft, ihre Funktionen und die der Gallenwege wiederherzustellen.

Ernährungsregeln für Diät Nr. 5

Tabelle Nr. 5 ist eine ausgewogene und maximal sparsame Ernährung. Es ist reich an Eiweiß, schränkt jedoch fetthaltige Lebensmittel und Kohlenhydrate ein. Die Grundregeln für die Ernährung lauten wie folgt:

  1. Essen Sie fraktioniert - 5-6 mal am Tag.
  2. Kochen, dämpfen, backen, manchmal schmoren oder roh essen.
  3. Mahlen Sie faserreiches Gemüse und zähes Aderfleisch.
  4. Kaltes Essen ausschließen.
  5. Schließen Sie Lebensmittel aus, die die Säurebildung im Magen fördern (hausgemachte Gurken, Marinaden, Konserven, fetthaltige und würzige Lebensmittel, Roggenbrot)..

Salz auf Diät Nr. 5 ist auf 10 g pro Tag begrenzt. Gemäß den neuen WHO-Standards muss ein Erwachsener jedoch halb so viel Salz verwenden - 5 g pro Tag (Kalorisator). In der Tabelle wird die Einhaltung des Trinkregimes vorausgesetzt - 1,5 bis 2 Liter freie Flüssigkeit pro Tag.

Was ist verboten, auf einer Diät Nummer 5 zu essen

Es gibt nur wenige Einschränkungen für die Diät Nr. 5 und alle zielen auf die Wiederherstellung der Leber und der Gallenwege ab.

  • Mehlprodukte: frisches Brot, Muffins, Blätterteig, gebratene Mehlprodukte.
  • Fleisch und Fisch: fettiges Fleisch, Gans, Ente, Nieren, Leber, alle Arten von Würstchen, fettem Fisch, gesalzenem Fisch, Konserven und alle Arten von geräucherten Produkten.
  • Milchprodukte: Alle fetthaltigen Milch- und Sauermilchprodukte, einschließlich Käse.
  • Eier: gebraten und hart gekocht. Bei Cholelithiasis ist das Eigelb auf die Hälfte des Eigelbs pro Tag begrenzt, nur Proteinomeletts sind zulässig.
  • Suppen: Okroshka, Grünkohlsuppe, Suppen auf reichhaltigen Brühen.
  • Getreide: alle Arten von Hülsenfrüchten.
  • Gemüse: eingelegtes Gemüse, Pilze, Sauerampfer, Spinat, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Radieschen.
  • Süßigkeiten: Sahne-Süßwaren, Schokolade, Eis.
  • Getränke: starker Kaffee, kalte Getränke, Kakao.

Die Zusammensetzung der Tabelle №5

  • Suppen: vegetarisches Obst, Milchsuppen, Getreidesuppen mit Gemüsebrühe, Rote-Bete-Suppe, Borschtsch.
  • Fleisch und Fisch: gekochtes Fleisch, fettarmes Geflügel, gekochter fettarmer Fisch. Vor dem Kochen von Fleisch und Geflügel wird empfohlen, die Haut zu entfernen, sichtbares Fett abzuschneiden und die Muskelfaszie zu reinigen. Sie können ein Stück kochen oder in Form von Fleischbällchen, Fleischbällchen, Fleischbällchen, Souffle gehackt. Erlaubt junges Rindfleisch, Lamm, Huhn, Truthahn, Kaninchen.
  • Milchprodukte: Milch, frischer Joghurt, Kefir, Acidophilus-Milch, Hüttenkäse bis zu 200 g pro Tag, fettarmer und milder Käse. Sie können Gerichten fettarme saure Sahne hinzufügen, Aufläufe, faule Knödel und Pudding aus Hüttenkäse kochen. Die Hauptbedingung für Milchprodukte - es muss frisch und fettarm sein.
  • Mehlprodukte: Weißbrot, Schwarz abgestanden, trockener Keks, kein schickes Gebäck mit Füllung.
  • Getreide: Es gibt keine Einschränkungen für Getreide, Buchweizen und Hafer werden besonders empfohlen.
  • Gemüse und Obst: reife Früchte, Beeren (außer saure Sorten) in roher, gebackener, gekochter Form, Gemüse und Gemüse in gekochter oder gedünsteter Form, roh (insbesondere Karotten, Rüben). Frische Gemüsesalate, Vinaigrette, Obstsalate erlaubt.
  • Süßigkeiten: Marmelade, Honig, Zucker (bis zu 70 g pro Tag), Marmelade, keine Pralinen, Baiser, getrocknete Früchte. Erlaubt die Verwendung von Süßstoff (Sorbit, Xylit).
  • Getränke: Gemüse, Fruchtsäfte in erheblichen Mengen, schwacher Tee mit Milch, Kaffee mit Milch.

Begrenzen Sie Fette (Sahne, Butter auf 10 g, Pflanzenöl 20-30 g), ein Ei (eines pro Tag). Die Vitamine A, C, B1, B2, B12, Folsäure, PP, K werden zugesetzt. 5-mal täglich in zerkleinerter Form essen.

Tabelle Nr. 5a

Tabelle Nr. 5a ist für Exazerbationen von Erkrankungen der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege sowie für akute Hepatitis, Cholezystitis, Entzündungen des Magens und Darmerkrankungen angegeben.

Es unterscheidet sich von Diät Nr. 5 durch seinen hohen Proteingehalt (bis zu 150 g, davon 80-85% tierischen Ursprungs), Lebensmittel, die reich an lipotropen Faktoren sind, mit einer Begrenzung der Kohlenhydrate und einem moderaten Fettgehalt. Alle Gerichte werden in Dampf gekocht, püriert, gehackt.

Die Zusammensetzung der Diät Nr. 5a ist die gleiche wie die der Diät Nr. 5. Die Einschränkungen gelten nur für bestimmte Produkte und Kochmethoden. Die Liste der Einschränkungen wird um Folgendes erweitert:

  1. Eier sind auf 0,5 Eigelb pro Tag begrenzt, nur Proteinomeletts sind erlaubt.
  2. Fleisch, Geflügel und Fisch können nur in Form von Fleischbällchen, Fleischbällchen oder Soufflés gekocht oder gedämpft werden. Sie können Aspik auch aus Fisch kochen.
  3. Bröckeliges Getreide, Perlgerste und Gerstengrütze, Hirse, Nudeln sind ausgeschlossen.
  4. Rohes Gemüse kann nur in gehackter Form gegessen werden, feste Früchte sind ausgeschlossen.
  5. Ausgeschlossener Kaffee.

Diät Nummer 5a ist strenger als Tabelle Nummer 5. Neben dem Ausschluss einer Reihe von Produkten beinhaltet eine medizinische Ernährung eine noch stärkere Einschränkung von Fetten, Salz und Zucker (Kalorisator). Die akute Phase der Krankheit erfordert eine sparsamere Ernährung. Ein Arzt sollte diese Diät wie jede andere auf der Grundlage der Testergebnisse und der Diagnose des Patienten verschreiben.

Diät-Tabelle N 5 - Überprüfung

Mythen zerstreuen: Ist Nummer 5 schrecklich? Gibt es eine Verwendung dafür? Wie man überlebt? Und wie kann man weiterleben? Ich teile meine Techniken, Rezepte, Tricks und ein bewährtes Menüschema.

Diät Nummer fünf kommt plötzlich in das Leben eines Menschen, wie die Krankheit, aufgrund derer diese Diät verschrieben wurde. Und nachdem wir die Broschüre mit Empfehlungen und mehreren Websites im Internet gelesen haben, verstehen wir plötzlich, wie groß wir geworden sind!

Es scheint, dass die Ernährung voller Einschränkungen ist und so lebt und echtes Mehl isst.

Tatsächlich ist der Teufel nicht so schrecklich, wie er gemalt wird!

Ich schlage vor, Selbstmitleid beiseite zu lassen und die Ernährung nüchtern und positiv zu betrachten..

Ich traf Diät Nr. 5 in sehr frühen Jahren, als angeborene Gallendyskinesien über mich selbst sprachen.

Ich erinnere mich gut an den Abschluss in der 5. Klasse: Der See, wunderbares Wetter, Klassenkameraden essen Kuchen mit Soda, und ich kaue eine Banane, die mit Kompott abgespült wurde.

In den Schuljahren machten sich Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt ziemlich oft bemerkbar und 3-4 Mal im Jahr saß ich krankgeschrieben.

Mir wurde eine strenge Diät verschrieben, die ich zu befolgen versuchte, aber sobald Übelkeit und Schmerzen in meiner Seite vorüber waren, wurde ich erleichtert. Dann gab es eine neue Aufschlüsselung, eine andere Diät und so weiter im Kreis.

In den Studentenjahren hatte sich alles nur verschlechtert: Snacks, Auslassen von Mahlzeiten, dumme Gedanken von Teenagern über Übergewicht und sogar dumme Diäten. All dies führte zu Gastritis..

Nachdem ich mir Gastritis verdient habe, ist Diät Nr. 5 mein ständiger Lebenspartner geworden und hat sich dann in die Prinzipien der richtigen Ernährung verwandelt (aber dazu später mehr)..

Die Diät (oder wie sie allgemein als Tabelle bezeichnet wird) Nr. 5 wurde für Menschen entwickelt, die aus einer Reihe von Gründen (Krankheiten) eine aufmerksamere Einstellung zur Leber und zum Verdauungstrakt benötigten.

Das Ziel der fünften Diät ist eine chemische Schonung der Leber unter Bedingungen einer vollständig gesunden Ernährung und normaler Funktionen des Gallensystems des Körpers (Schonung der Ernährung)..

Die Essenz der Ernährung ist ein ausgewogenes Verhältnis von Proteinen und Kohlenhydraten, während der Fettverbrauch erheblich reduziert wird.

ARTEN ZU KOCHEN

Gekochte, gebackene, gedünstete Speisen sind erlaubt..

Aber gebraten, geräuchert sind verboten.

Es gibt klare Listen von was KÖNNEN Essen:

  • Haferbrei püriert und halbviskos aus Buchweizen, Hafer, Grieß sowie Reis, gekocht auf Wasser oder in zwei Hälften mit Milch;
  • Verschiedene Getreideprodukte: Soufflé, Aufläufe, Pudding zur Hälfte mit Hüttenkäse, Aufläufe aus Fadennudeln, Hüttenkäse;
  • Pilaw mit getrockneten Früchten;
  • Müsli (keine Zusatzstoffe in der Ernährung verboten)
  • Haferflocken (keine Zusatzstoffe);
  • Couscous, Bulgur;
  • Hirsebrei;
  • Leinsamen;
  • Fettarmes Rindfleisch, Kalbfleisch, Kaninchen, Huhn, Truthahn (ganzer Vogel ohne Haut). Das Fleisch wird in gekochter oder Dampfform gekocht, püriert oder gehackt (Schnitzel, Soufflé, Kartoffelpüree, Knödel, Stroganoff vom Rind, ein Stück weiches Fleisch);
  • Kohlrouladen, Pilaw mit gekochtem Umhang (keine saure Sauce);
  • Milchwürste (sehr begrenzt);
  • Fettarme Fischsorten (Zander, Kabeljau, Seehecht, Pollock, Thunfisch) sollten wie folgt zubereitet werden - nach dem Kochen kochen oder backen. Sie können Knödel oder Fleischbällchen, Fischsoufflé oder ein ganzes Stück Filet machen. Die Verwendung ist auf dreimal pro Woche beschränkt.
  • Frische Austern;
  • Garnelen, Tintenfische, Muscheln - begrenzt;
  • Lachs - fettarm und als Vorspeise, kein Hauptgericht;
  • Knödel mit Kalbfleisch oder Hühnchen (Teig, fettarmes Fleisch, Wasser, Salz) - sehr fettarm und notwendigerweise - nicht gebraten;
  • Pferdefleisch (in gekochter und gebackener Form);
  • Gekochte oder gedämpfte Hühnerbrust.
  • Vegetarische Suppen - püriert mit Kartoffeln, Zucchini, Kürbis, Karotten, Grieß, Hafer oder Buchweizen, Reis, Fadennudeln. Es ist erlaubt, 5 g Butter oder 10 g saure Sahne hinzuzufügen;
  • Fruchtsuppen;
  • Molkereisuppen mit Nudeln;
  • Borsch (ohne Brühe);
  • Vegetarische Kohlsuppe;
  • Rote-Bete-Suppe;
  • Erbsensuppe (flüssig, mit minimalem Zusatz von Erbsen);
  • Perlgerstensuppe.
  • Nicht fettende Paste mit zugelassenen Lebensmitteln
  • Eier in Form von Proteinomeletts, hartgekochten Eiern und Wachteleiern - bis zu zwei Proteine ​​pro Tag, Eigelb nicht mehr als die Hälfte in Schalen;
  • Stärkehaltiges Gemüse, gekocht und in pürierter Form gebacken: Kartoffeln, Blumenkohl, Karotten, Zucchini, Kürbis, Rüben, Pekinger Kohl;
  • Salate (Romaine, Mais, Eisberg und andere geschmacksneutrale Salate) in begrenzten Mengen;
  • Paprika (in begrenzten Mengen);
  • Avocado;
  • Seekohl;
  • Gurken
  • Tomaten (in sehr begrenzter Menge, mit Exazerbation - ausschließen);
  • Grüne Bohnen - die Schoten selbst können gedämpft oder gebacken werden;
  • Sellerie, Brokkoli (besser nach Wärmebehandlung).
  • Äpfel - nur reif weich und nicht sauer, roh püriert, gebacken;
  • Nicht mehr als 1 Banane pro Tag;
  • Kompottpüree aus frischen und getrockneten Früchten, Gelee und Mousse auf Süßungsmitteln;

Granatapfel (nicht missbrauchen), mit Ausnahme der Hämochromatose;

  • Wassermelone, nicht mehr als 2 x kleine Stücke pro Tag;
  • Getrocknete Papaya, getrocknete Melone, getrocknete Aprikosen;
  • Melonen, Papaya, Ananas (in Salaten in sehr kleinen Mengen, in reiner Form - es ist unmöglich);
  • Fruchtpüree (nur aus Früchten der fünften Tabelle).
    • Beeren und Früchte sind nicht sauer, gekocht und gebacken;
    • Es ist erlaubt, getrocknete Früchte (aber Kompott aus getrockneten Früchten ist besser), Gelee, Gelee, Mousse zu essen;
    • Sie können Baiserplätzchen und Marshmallows (in sehr begrenzten Mengen) essen;
    • Sie können Marmelade und Süßigkeiten ohne Kakao und Schokolade;
    • Marmelade (nicht sauer und nicht sehr süß und besser in leichtem Tee oder heißem Wasser auflösbar), Pastille, Honig;
    • Zucker nur in kleinen Mengen;
    • Knödel mit Beeren, Kartoffeln, Kohl (Teig: Mehl, Wasser, Salz);
    • Lebkuchen (aber keine Schokolade, ohne Zusatzstoffe und nicht mehr als 1 pro Tag);
    • Lutscher
    • Türkisches Vergnügen ohne Nüsse;
    • Nougat - ohne Nüsse;
    • Weiche Karamellbonbons ohne Sesam und ohne Nüsse und Samen;
    • Gewöhnlicher Keks (1 kleine Scheibe pro Tag)
    • Schwacher schwarzer Tee mit Zitrone, halbsüß oder mit einem Zuckerersatz (Xylit), Milch;
    • Hagebuttenbrühe;
    • Mit Wasser verdünnte Säfte (falls toleriert);
    • Kompottpüree aus frischen und getrockneten Früchten;
    • Gelee;
    • Mousses auf Zuckerersatz (Xylit) oder halbsüß auf Zucker;
    • Morse und Gelee (nicht sauer);
    • Gebraute Kamille.
    • Kleiebrot;
    • Roggenbrot;
    • Cracker;
    • Weizenbrot aus Mehl der 1. und 2. Klasse getrocknet oder gestern gebacken, Cracker;
    • Ungesüßte trockene Kekse, Kekskekse;
    • Backen von nicht essbaren Produkten mit gekochtem Fleisch und Fisch, Hüttenkäse, Äpfeln;
    • Trockener Keks;
    • Scheiben (Cracker) Weizen;
    • Knäckebrot (keine Konservierungsstoffe);
    • Kleie.

    Wenn Sie genau hinschauen, ist die Liste der zulässigen Produkte ziemlich groß. Sie können die Zutaten für eine anständige Menge an Gerichten auswählen.

    Kategorisch VERBOTEN:

    • Hülsenfrüchte sind vom Getreide ausgeschlossen (als eigenständiges Gericht);
    • Perlgerste, Gerste, Maisgrieß sind begrenzt;
    • Linsen.
    • Nieren, Leber, Zunge, alle Würste, geräucherte Produkte sowie Fleischkonserven;
    • Der Verzehr von Schweinefett ist begrenzt, und Kochfette sowie Rind- und Lammfleisch werden vollständig eliminiert.
    • Dosenfisch
    • Gesalzener und geräucherter Fisch
    • Fetthaltiger Fisch (Lachs, Forelle, Karpfen, Aal, Stör, Sternstern, Beluga, Wels usw.);
    • Körniger Kaviar (rot, schwarz)
    • Sushi
    • Rinderzunge;
    • Krabbenstäbchen.
    • Auf Fleisch, Fisch und Pilzen gekochte Brühen sowie Brühen auf Hülsenfrucht-, Sauerampfer- oder Spinatbasis;
    • Okroshka (auf Kefir, auf Kwas, beliebig).
    • Fettige Pasten;
    • Nudeln mit Zutaten, die in der Diät verboten sind;
    • Pasta mit würzigen, cremigen oder Tomatensaucen.
    • Ausgenommen von Gemüse: Pilze, Mais, Sauerampfer, Spinat und Rhabarber, Radieschen, Radieschen, Rübe, Aubergine, Knoblauch, Zwiebel, Spargel;
    • Frühlingszwiebeln, eingelegtes Gemüse, Konserven, einschließlich Erbsenkonserven;
    • Kräuter und Salate sind bitter, sauer, würzig (Petersilie, Dill, Spinat, Chicorée, Rucola, Frost usw.) - nicht als Hauptbestandteil oder Hauptgericht, nur als Dekoration oder für den Geschmack in einer minimalen Menge;
    • Tomatenpaste;
    • Roher Weißkohl (zum Kochen von Gerichten mit Wärmebehandlung in einer Mindestmenge ist zulässig).
    • Fast alle rohen Früchte und Beeren, einschließlich süßer (z. B. Feigen und Himbeeren) sowie Preiselbeeren, Preiselbeeren, Trauben, Datteln, Kiwi, Orangen, Mandarinen, Birnen, Kakis, Melonen, Kürbiskerne usw.
    • Nüsse jeglicher Art (Sonnenblumen- und Mandelsamen sowie Walnüsse und Haselnüsse);
    • Ingwer und Zitrone.
    • Fetthaltige Snacks;
    • Geräucherte Produkte;
    • Würzig und ölig
    • Eingelegter Ingwer (für Sushi und Brötchen);
    • Konserven in jeglicher Form;
    • Oliven; Oliven;
    • Sonnengetrocknete Tomaten;
    • Artischocken in Dosen.
    • Schokoladen- und Sahneprodukte, Eiscreme;
    • Halva;
    • Fettige Desserts und Gebäck mit Sahne;
    • Kaugummi (besonders mit GERD).
    • Müsliriegel
    • Sesambonbons;
    • Popcorn;
    • Hämatogen;
    • Kakaowaffeln
    • Chuck Chuck und Sherbet;
    • Kondensmilch (Kondensmilch);
    • Saat;
    • Kozinaki.
    • Kaffee;
    • Kakao;
    • Kohlensäurehaltige und kalte Getränke;
    • Alkoholische Getränke (alles ist strengstens verboten, auch Alkoholarm);
    • Schokolade und Kaffee
    • Grüner Tee, Stevia-Blätter, Knöterichkraut, Stevia-Extrakt;
    • Milchserum;
    • Chicoree;
    • Karkade;
    • Frisch gepresst und Säfte einkaufen;
    • Johannisbrotbaum.

    Ich rate Ihnen, ein Menü zu entwickeln, um Schlussfolgerungen zu den Produkten und deren Kombinationen zu ziehen, die für Ihren Körper geeignet sind.

    Es ist ratsam, das Prinzip zu beachten: Ich koche sofort. Was auch immer die Versuchung ist, mehrere Tage lang Essen zu kochen (besonders wenn Sie sich krank fühlen und keine Lust haben, am Herd zu stehen). Das Essen muss frisch zubereitet gegessen werden. Aber ich gebe zu, dass ich es manchmal kaputt mache.

    Ich kann nicht tagelang am Herd stehen und mir eine Vielzahl von Diätgerichten zubereiten, wie in Sanatorien.

    Und während meiner Zwangsdiät muss die Familie auch essen.

    So entwickelte ich meine eigene Methode zum Verteilen von Gerichten im Menü..

    Zu Beginn habe ich eine Tabelle mit Gerichten und Produkten zusammengestellt, die ich mit der Diät kombinieren kann und die ich gut vertrage.

    Zum Beispiel mag ich Weißfisch nicht einmal in einem gesunden Zustand. Der Körper reagiert besser auf rote Sorten: Lachs, Forelle, Lachs, rosa Lachs.

    Daher nehme ich selten Fisch in Diät Nr. 5 auf, während ich meine Lieblingsfischsorten verwende.

    Täglich in der Diät sollten Fleischgerichte, Müsli, Suppen, Gemüse, Obst, Milchprodukte, legale Getränke vorhanden sein.

    Mahlzeit, an der ich teilnehme:

    Jene. Die Nahrungsaufnahme erfolgt in 6 Anrufen.

    Wenn zwischen den Hauptmahlzeiten ein Hungergefühl besteht, können Sie einen Snack mit einer kleinen Menge Obst (z. B. einem Bananenring) oder getrockneten Früchten genießen.

    In keinem Fall sollten Sie verhungern!

    Nachdem ich einen Tisch mit erlaubten und geeigneten Gerichten für mich vorbereitet habe, erstelle ich eine Woche lang ein Menüdiagramm. Es sieht aus wie das:

    Dank des Schemas können Sie nachverfolgen, wie bestimmte Gerichte verwendet werden, wenn Sie frisches Fleisch und Fisch auftauen oder kaufen müssen.

    Hier sind einige Rezepte aus meinem Menü. Ich esse sie nicht nur, wenn ich Diät 5 mache, sondern auch im Alltag. Da die Gerichte (meiner Meinung nach) lecker sind und ein Existenzrecht haben, und nicht an Diät-Tagen.

    1 Teelöffel Gemüse (oder Olivenöl)

    Das Ei schlagen, mit einer Gabel leicht schlagen, Öl hinzufügen und das Mehl allmählich unterrühren. Kneten Sie den Teig, er sollte fest sein und nicht an Ihren Händen haften.

    Teilen Sie den Teig in kleine Stücke und rollen Sie ihn in eine Schicht aus (die Dicke ist so, dass der Teig im Licht durchscheint)..

    Wir bewahren den gerollten Teig in einem Beutel auf, damit er nicht trocknet.

    Strohhalme im Stratum-Testmodus.

    Solche Nudeln können wie normale Nudeln gekocht werden, indem Nudeln in Wasser gekocht werden. Sie können Milchsuppe kochen.

    Die Sahne der Suppe basiert auf Gemüse. Das Kochprinzip ist für alle gleich: Gemüse muss in einer kleinen Menge Wasser gekocht oder gedünstet werden. Abkühlen lassen und dann in einem Mixer cremig schlagen. Wenn die Masse dick ist, können Sie warmes Wasser hinzufügen.

    Meine Lieblingskombinationen:

    • Kartoffel + Blumenkohl
    • Kartoffel + Zucchini
    • Salzkartoffeln + Huhn
    • Kartoffel + Sellerie (gleichzeitig keinen Sellerie kochen, sondern in einem Mixer frisch schlagen)

    Kohlwürfel, Kartoffeln, Karotten und Rüben. Legen Sie das Gemüse in eine Pfanne und gießen Sie kochendes Wasser darüber. Köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist..

    Bei Bedarf salzen.

    Ich versuche, während der Diät keine Salate zu essen Eine starke Vermischung der Produkte ist schädlich für den Verdauungstrakt.

    Aber es gibt mehrere Salate, die ich in dieser Zeit in der Diät zulasse:

    • Pflaumen + gekochte Rüben
    • Karotten mit getrockneten Aprikosen und Honig
    • Karotte, Selleriewurzel, Apfel

    Ich koche solche Gerichte, wenn ich sehr faul oder zeitlich begrenzt bin, aber ich muss essen. Ich koche sie übrigens nicht nur während der Diät.

    Spülen Sie die Kartoffeln ab, indem Sie den Schmutz abziehen. Mit einem Papiertuch abtupfen. In 4 Teile schneiden. Ein wenig mit Pflanzenöl (oder Olivenöl) bestreuen - buchstäblich 1 Tropfen. Leicht salzen.

    Je nach Leistung des Geräts 3-5 Minuten in die Mikrowelle stellen.

    Sie können als eigenständiges Gericht, als Beilage für Fleisch oder Geflügel dienen.

    ☕ KARTOFFELLAZER IN PAPIER

    Spülen und trocknen Sie die Kartoffeln wie im vorherigen Rezept gut ab. Wickeln Sie ein Blatt sauberes Druckpapier ein. Je nach Leistung des Geräts 3-5 Minuten in die Mikrowelle stellen.

    Die Kartoffel ist sehr lecker.

    Den Apfel schälen, in kleine Stücke schneiden und den Kern und die Samen entfernen.

    Legen Sie den Apfel in einen Teller, gießen Sie ein wenig gekochtes Wasser auf den Boden und stellen Sie ihn für 3-5 Minuten in die Mikrowelle.

    Ein solcher Apfel kann als Dessert gegessen oder zu Müsli hinzugefügt werden. Und Sie können köstliche Süßigkeiten machen.

    ☕ SÜSSE "FREUDE AN EINEM REGENTAG"

    Äpfel und Pflaumen in einem Mixer schlagen. Rollen Sie die Kugeln oder legen Sie die Masse in eine Silikonform.

    Es ist notwendig, die Ernährung für den Zeitraum der Verschlimmerung der Krankheit und als Erhaltungstherapie für die Krankheit klar zu trennen. Manchmal verschreiben Ärzte und im akuten Stadium Diät Nr. 5, aber mit Vorbehalt.

    Diät Nummer 5 im akuten Stadium ist eingeschränkter.

    WIE SIE SICH VON DER STUFE DER AKUTEN AKTION ZIEHEN

    Gastritis, DZhVP, Probleme mit der Leber in der akuten Phase erfordern eine sehr schonende Behandlung, aber vielleicht ist es in dieser Zeit am einfachsten, sich selbst zuzustimmen, dass Lebensmittelbeschränkungen erforderlich sind.

    Das Wichtigste in dieser Zeit ist, dem Körper eine Pause zu geben, aber das bedeutet nicht, dass Sie verhungern müssen. Gegenteil, Hungerstreik wird den Zustand verschlimmern.

    Das erste, was wichtig ist, ist die Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der Wasserzusammensetzung im Körper, insbesondere wenn die Exazerbation von Erbrechen und Durchfall begleitet wird.

    Dehydration ist unser schlimmster Feind

    Das Beste in dieser Zeit ist normales Wasser (sicherlich nicht heiß, aber nicht kalt). Wenn die Wasseraufnahme Übelkeit und Erbrechen verursacht, sollten Sie mit einer Pause von mehreren Minuten Wasser mit einem Teelöffel trinken.

    In Zukunft können Sie schwarzen Tee (keine starken Teeblätter) wieder warm ohne Milch und Zucker trinken.

    Kissel - Um den Kopf.

    Sie können sich nicht dazu bringen, vollständig zu verhungern. Während dieser Zeit sind die Magenwände gereizt, und wenn keine Nahrung in den Körper gelangt, lässt die Reizung langsam nach.

    Der beste Freund ist Gelee. Beste Haferflocken. Oder schwach schwache Beeren, nicht süß.

    Kissel umhüllt die Wände des Magens, reduziert Krämpfe und nährt gleichzeitig. Sie müssen es in einer warmen Form trinken.

    ☕ HAFERKISELREZEPT

    Es gibt viele verschiedene Rezepte für Haferflockengelee, ich werde das einfachste und schnellste anbieten, weil Im akuten Stadium haben wir keine Zeit, auch nur einen Tag zu warten.

    Ein Glas Haferflocken wird mit einem Liter Wasser gegossen, in Brand gesetzt und gekocht (ca. 30 Minuten). Haferflocken sollten gut kochen. Wir gießen die Masse durch ein Sieb in eine andere Pfanne. Diese Brühe kann bereits getrunken werden, aber wir werden weiterhin Gelee kochen.

    Dazu sollte der restliche Kuchen durch ein Sieb gerieben und mit einem Sud gemischt werden. Legen Sie das Gelee wieder ins Feuer und wärmen Sie es auf.

    Kissel muss vor Gebrauch auf Raumtemperatur abgekühlt werden.

    ☕ BERRY KISEL REZEPT

    Im Wasser züchten wir mehrere Esslöffel Marmelade. Morse sollte nicht gesättigt sein. In Brand setzen, zum Kochen bringen. In einer separaten Schüssel züchten wir Stärke und Wasser. Je mehr Stärke, desto dicker das Gelee..

    Ich habe 2-3 Esslöffel pro Liter Fruchtgetränk gegeben Stärke. Rühren Sie das Wasser gut um, damit keine Klumpen mehr vorhanden sind.

    Gießen Sie in einem kochenden Fruchtgetränk Stärke in einen dünnen Strahl und rühren Sie das Gelee ständig mit einem Löffel um.

    Zum Kochen bringen und vom Herd nehmen.

    Kissel muss abkühlen lassen.

    Versuchen Sie es in kleinen Portionen und beobachten Sie, wie der Körper Gelee wahrnimmt.

    Ein oder zwei Tage auf einer solchen Diät in der Zeit der Exazerbation können durchhalten, dann können Sie der Diät hinzufügen:

    Zwieback oder Brot, je nach Krankheit. Es versteht sich, dass Cracker ohne Zusätze gemeint sind, d.h. nur getrocknetes Brot. Zwieback hat mir in jenen Jahren sehr geholfen, als es kein Brot mehr gab.

    Ich habe keine Lust zu essen während der Phase der Exazerbation, das Essen hat einen unangenehmen Geruch und es macht mich krank, daher helfen Cracker zu überleben, bis der Körper andere Lebensmittel aufnehmen kann. Aber Sie müssen klar verstehen, dass Cracker den Stuhl befestigen, und Sie müssen sich in Maßen darauf einlassen. Sobald der Körper bereit ist, eine Stufe höher zu gehen und mit der Einnahme von Haferflocken zu beginnen, müssen Sie einen Schritt nach vorne machen.

    Mit Brötchen die gleiche Geschichte. Sie müssen Brot ohne Konservierungsstoffe wählen, Zusatzstoffe, die aus Vollkornprodukten bestehen. Lesen Sie die Komposition sorgfältig durch!

    Dr. Brötchen haben mich gerettet Körner.

    Wenn der Körper den Startschuss gibt, kann Haferflocken in Wasser in die Ernährung aufgenommen werden.

    Wenn Sie einen Laib Brot essen, ist der Geschmack besser!

    Dann können Sie langsam Fleisch einführen. Kalbfleisch ist in dieser Zeit am besten. Kochen Sie das Fleisch, lassen Sie es abkühlen. In den ersten Tagen ist es besser, das Fleisch zu drehen oder in einem Mixer zu schlagen, bis es pastös ist. Wenn sich die Masse als ziemlich trocken herausstellt, müssen Sie sie gleichzeitig mit Wasser und nicht mit Brühe verdünnen.

    Eine weitere Variante der Ernährung wird auf die Zugabe von Getreide zurückzuführen sein: Buchweizen, Reis, Hirse.

    Gemüse vorsichtig einführen: Kartoffeln (gekocht).

    Dann Suppen (Pürees), Fisch und Obst (Banane, nach einem gebackenen süßen Apfel).

    Und so werden nach und nach Produkte aus der Diätliste Nr. 5 eingeführt. Die Hauptregel lautet: Wir überwachen unser Wohlbefinden. Wenn einige Gerichte nicht zu Ihnen passen, essen Sie sie nicht. Die Liste der zulässigen Produkte ist groß genug und Sie können daraus auswählen, was zu Ihnen passt.

    Vielleicht ist dies die wichtigste und wichtigste Frage, die sich jeder stellen sollte, der mindestens einmal auf Diät Nummer 5 gestoßen ist.

    Es scheint, dass der Angriff beseitigt wurde, der Gesundheitszustand sich verbesserte, die Notwendigkeit einer Diät verschwand, aber. Als ob uns alles in Ordnung wäre, müssen wir nüchtern verstehen, dass die Krankheit nicht so schnell vergangen ist.

    Der Körper braucht Unterstützung.

    Während meiner ganzen Kindheit ging ich um den Rand: entweder eine starre Diät oder die Fähigkeit, aus dem Griff der Grenzen auszubrechen. Daher schwankte auch mein Zustand. Störungen und Exazerbationen traten häufig auf.

    Ich habe mein ganzes Leben lang teilweise die Regeln der PP (richtige Ernährung) befolgt, aber es war wieder ein Schiff, das während eines Sturms schwang. Jene. Ich aß, aß richtig, dann knall! - entweder Faulheit oder der Wunsch, etwas zu essen, mit einer starken Welle brach die Haut des Schiffes.

    Und irgendwann wurde mir klar, dass ich um mein Leben kämpfen musste, dass es nicht darum ging, von einer Seite zur anderen zu eilen. Und die Qualität von MEIN LEBEN leidet unter meiner schlechten Gesundheit.

    Deshalb habe ich auf richtige (gesunde) Ernährung umgestellt. Ich habe meine PP-Prinzipien in einer Übersicht beschrieben, die hier zu finden ist >>.

    Jedes Jahr versuche ich, wie man früher sagte, aufs Wasser zu gehen. Kaukasisches Mineralwasser oder unser, nicht weniger schönes Uralwasser. Ja, das Vergnügen ist teuer. Aber das ist es wert.

    Ich werde eine Frau zitieren, die ich in einem Sanatorium getroffen habe: "Sie können nicht auf sich selbst und Ihre Gesundheit sparen - die Behandlung wird teurer!"

    Die Rettung eines Ertrinkenden ist die Arbeit des Ertrinkenden!

    Liebe dich selbst, schätze dich selbst und pass auf dich auf und sei GESUND!

    Mit freundlichen Grüßen Olga Ovder.

    * Für Moderatoren: Alle Fotos, einschließlich der Hintergründe für Überschriften, wurden von mir persönlich erstellt!

    ▣ Ausgezeichnetes Getreide, das für eine Diät geeignet ist: