Reinigung der Leber mit Allocholum

Es ist notwendig, die Leberfunktion aufrechtzuerhalten, "Allohol" kann in einer solchen Angelegenheit ein Assistent werden. Die Reinigung der Leber mit Allochol ist ein wirksamer Weg, um die Leistung aufrechtzuerhalten. Das Medikament wird zur Vorbeugung und Behandlungstherapie bei Problemen mit Gallenwegen eingesetzt. Wenn Sie die Leber mit Allohol reinigen, erhalten Sie in 14 Tagen ein sichtbares Ergebnis und verbessern den Zustand der Leber.

Was für eine Medizin?

Das Medikament "Allochol" ist ein weit verbreitetes choleretisches Medikament. Es stimuliert Gallensäuren. Erleichtert ihre Entfernung aus den Gallengängen. Erhöht reflexartig die Effizienz des Darms, reduziert die Zerstörung der Wände des Verdauungstrakts. Die Leberreinigung durch „Allohol“ wird zu Hause auch zur Vorbeugung verschiedener Pathologien und in der komplexen Therapie eingesetzt. Form in Tabletten freigeben. Die Zusammensetzung der Tabletten ist in der Tabelle dargestellt:

KomponenteInhalt, g
Trockene Tiergalle0,08
Trockener Knoblauchextrakt0,04
Brennnesselblätter0,005
Aktivkohle0,025
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Indikationen und Arbeitsmechanismus

Allohol zur Leberreinigung ist hochwirksam. Seine Bestandteile behandeln ein geschädigtes Organ:

  • Tiergalle verbessert die Verdauung. Die darin enthaltenen Säuren helfen bei der Auflösung von Fettsäuren, beeinflussen den Stoffwechsel und erhöhen die Magenmotilität.
  • Trockener Knoblauchextrakt enthält biologische Komponenten mit cholesterin-, antimikrobieller und antithrombotischer Wirkung. Hilft bei der schnellen Beseitigung schädlicher Bestandteile und verhindert deren Wachstum im Körper.
  • Die Wirkstoffe in Brennnesselblättern sind Carotin, Vitamin K, B und C, Mikro- und Makroelemente. Brennnessel hilft bei Blutungen und hat eine choleretische Wirkung, reduziert Blähungen und verbessert die Verdauung.
  • Aktivkohle wirkt als Enterosorbens. Es adsorbiert schädliche und giftige Substanzen, hat entgiftende Eigenschaften. Es verjüngt auch Parenchymzellen, die mit zunehmendem Alter teilweise nicht mehr wiederhergestellt werden.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Standardanwendung

Die Allohol-Behandlung erfolgt nach dem Standard:

  • Die Einnahme des Arzneimittels wird nach dem Essen verschrieben.
  • Ein Erwachsener braucht 3-4 Wochen.
  • Die Dosis wird entsprechend der Komplexität der Diagnose angepasst..
  • Mit Exazerbationen wird der Kurs um einen längeren Zeitraum verlängert.
  • Ein zweiter Kurs kann nach 3 Monaten belegt werden.
  • Das Medikament kann von Kindern eingenommen werden, jedoch nur nach Ernennung eines Arztes.

Nehmen Sie "Allohol" in 1-2 Tabletten. 3-4 mal täglich nach den Mahlzeiten für 3-4 Monate. Bei einer verschlimmerten Krankheit wird das Medikament 1 Tablette eingenommen. 2-3 mal am Tag für 1-2 Monate. Kinder unter 7 Jahren nehmen 1 Tablette ein. Älter als 7 Jahre - 2 Tabletten. 3 mal täglich (nach den Mahlzeiten) für 3-4 Wochen. Der Behandlungsverlauf "Allocholum" kann 2-3 mal mit einer Pause von 3 Monaten wiederholt werden.

Wie man die Leber reinigt?

Grundsätzlich wird "Allohol" zur Reinigung von Organen verwendet, die Anwendung wird bei Hepatitis, Cholezystitis und Icholangitis verschrieben. Wenn die richtige Medikation eingehalten wird, normalisiert sich die Arbeit des Gallenorgans, was zur schnellen Ausscheidung von Galle aus den Gängen führt. Außerdem werden schädliche toxische Substanzen, Schlacken, Sande und andere Ablagerungen ausgeschieden, die die Arbeit der Leber und des gesamten Organismus insgesamt beeinträchtigen.

Effekte bei der Einnahme von "Allohol":

  • Die Blase und Leber sowie die Gallenwege werden gereinigt..
  • Die Gallensäureproduktion wird besser.
  • Die Verdauungsfunktion verbessert sich.
  • Die Funktionalität der Gallenblase und der Leber wird wiederhergestellt.
  • Übergewicht verringert das Körpergewicht.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Leber zu Hause reinigen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Leber zu reinigen. Jedes Rezept erfordert jedoch langwierige und zeitaufwändige Arbeiten und wird ineffizient gereinigt. Sie müssen wissen, wie man Kräuter richtig braut und wie viele für die richtige Aktion standhalten. Die Unannehmlichkeit ist der Empfang während des Arbeitstages. Es gibt jedoch eine bequeme Möglichkeit, die Leber in kurzer Zeit, nur für 2 Wochen, zu reinigen.

Zweiwöchige Reinigung

Die Reinigung mit dieser Methode umfasst einen 14-tägigen Kurs. Und wieder können Sie gemäß dem Schema einen Kurs in 2-3 Monaten durchführen. Am ersten Tag wird 1 Tablette eingenommen, am zweiten Tag 2 Tabletten, am dritten Tag 3 Tabletten. und so bis zum 7. Tag erhöhen. Am achten Tag müssen Sie 7 Tabletten einnehmen. Ab dem 9. Tag wird die Dosis täglich um eine Ode der Tablette reduziert, am 9. Tag - 6 Tabletten, 10. - 5 Stück. und so weiter bis zum 14. Tag. Am vierzehnten Tag wird 1 Tablette herauskommen.

Allohol und Apfelsaft

Zu Hause können Sie die Leber mit Apfelsaft reinigen. Diese Methode kann zusammen mit der Verwendung von "Allohol" verwendet werden und ist eine Ergänzung zum Reinigungsprodukt. Apfelsaft wird täglich dreimal täglich mit 100 ml eingenommen. Der Saft muss frisch gepresst werden. Das Medikament wird in diesem Fall gemäß dem Schema eingenommen.

Allohol und Olivenöl

Es ist verboten, mit dieser Methode zu reinigen und zu behandeln, wenn eine Person Steine ​​in der Gallenblase hat. Die Reinigung unterscheidet sich von den vorherigen darin, dass Sie zuerst den Darm reinigen müssen. Olivenölmethode:

  • Am 1. Tag beginnt die Behandlung um sieben Uhr abends, Sie müssen 3 TL trinken. Magnesia, verdünnt mit warmem Wasser von kleinen Mengen, und nach 3 Stunden einen Einlauf setzen.
  • 2. Tag - Von 8:00 bis 12:00 Uhr wird ein Hungerstreik eingeleitet. Nach Ablauf der Zeit müssen Sie alle 2 Stunden Apfelsaft in 100 ml trinken. Wasser ist ebenfalls erlaubt. Am Abend vor dem Schlafengehen werden 2 Tabletten Allohol eingenommen. Trinken Sie nach einer Stunde 75 ml Olivenöl, verdünnt mit 25 ml Zitronensaft. Vor dem Schlafengehen wird ein warmes Heizkissen auf den Leberbereich gelegt und die Haltung des Embryos eingenommen - mit gebeugten Beinen.
  • 3. Tag - um 6:00 Uhr morgens auf nüchternen Magen, um einen Einlauf zu machen. Den ganzen Tag über können Sie frisches Gemüse essen, Säfte trinken, nur in kleinen Mengen.
  • Halten Sie sich am 4. Tag an eine leichte Gemüsediät.
  • Ab dem 5. Tag werden andere Produkte in kleinen Mengen und nach und nach gefunden.

Es wird empfohlen, die wiederholte Behandlung mit einer beliebigen Methode nicht früher als 90 Tage zu wiederholen.

Arzneimittelverträglichkeit

Bei Verwendung von "Allohol" mit anderen ähnlichen Arzneimitteln wird der Ausfluss von Galle verbessert. Die Kombination des Arzneimittels mit einem Abführmittel lindert schnell Verstopfung. "Allohol" fördert die intensive Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen. Das Medikament kann mit Antiseptika eingenommen werden, die Wirkung von Antibiotika wird auch unter dem Einfluss des beschriebenen Medikaments verstärkt.

Gegenanzeigen zur Reinigung

Leberreinigungsmittel verursachen keine Nebenwirkungen. Es muss daran erinnert werden, dass die Möglichkeit besteht, Durchfall, Sodbrennen, Aufstoßen, Allergien oder Blähungen hervorzurufen, jedoch nur bei unsachgemäßer Behandlung oder einer Überdosis Tabletten. Durch die Reinigung zu Hause werden schwere Giftstoffe und Metalle nicht vollständig aus dem Körper entfernt. Daher muss die Leber erneut behandelt werden. Es ist auch erwähnenswert, dass die Einnahme des Arzneimittels auf leeren Magen Geschwüre verursacht.

Reinigung der Leber mit Allochol nach dem Schema für 14 Tage

Stress, verschmutzte Ökologie, tagsüber Snacks mit Junk Food, nach der Arbeit auf fetthaltige Lebensmittel angewiesen, ein sitzender Lebensstil und Alkohol erschweren die Leberfunktion. Dieses Organ unterstützt den Stoffwechsel des Körpers, ist für die Beseitigung von Toxinen verantwortlich, filtert das Blut 400 Mal am Tag, reinigt und neutralisiert toxische Elemente.

Die Leber - der Hauptfilter des Körpers - muss regelmäßig von allen Giftstoffen gereinigt werden, auch von einer gesund aussehenden Person. Die Zerstörung der Leber kann versteckt und asymptomatisch sein. Leberzellen, die Fett ansammeln, können eine große Belastung nicht bewältigen. Fetthepatose tritt auf.

Symptome einer Leberfunktionsstörung:

  • Bitterer Nachgeschmack;
  • Gelbe Plakette auf der Zunge;
  • Allergie, Juckreiz, Hautausschlag;
  • Gelbfärbung der Augen;
  • Ziehschmerz im rechten Hypochondrium;
  • Schwellung;
  • Schwitzen
  • Kopfschmerzen;
  • Große Schwäche.

In den letzten Jahren ist die Sterblichkeitsrate aufgrund von Lebererkrankungen in Russland um fast 80% gestiegen. Überladung der Schlacke führt zu unangenehmen Krankheiten:

  • Diabetes mellitus;
  • Verletzung des Verdauungstraktes;
  • Funktionsstörung der Schilddrüse;
  • Atherosklerose;
  • Erkrankungen des Nervensystems;
  • Cholelithiasis.

Die Leber hat keine Nervenenden. Es ist möglich, seine Zerstörung erst in den späteren Stadien der Krankheit zu diagnostizieren. Mehr als 80% dieser Fälle sind tödlich. Eine Person kann nicht ohne Organ leben.

Die Leber hat eine einzigartige Fähigkeit, sich zu regenerieren und zu regenerieren, selbst wenn etwa 10% der gesunden Zellen übrig bleiben. Der effektivste Weg, um zu helfen, werden als choleretische Medikamente angesehen.

Zusammensetzung und Eigenschaften von Allohol

Die Tabletten sind gelb und weiß beschichtet, sie bestehen aus natürlichen Pflanzenbestandteilen. Das Medikament wirkt sich nicht direkt auf die Verbesserung der Leber aus, entlastet die Zellen und reinigt die Gallenwege.

Die Zusammensetzung einer Tablette umfasst vier natürliche Komponenten, von denen jede eine bestimmte Funktion erfüllt:

  • Aktivkohle - 25 mg. Nimmt giftige Substanzen auf, bevor sie in den Magen-Darm-Trakt gelangen.
  • Trockene Galle von Rindern - 80 mg. Erhöht die Kontraktilität der Darmmuskulatur. Galle stimuliert die Bauchspeicheldrüse, verbessert den Stoffwechsel.
  • Trockener Knoblauchextrakt - 40 mg. Es hat eine anthelmintische Wirkung. Tötet pathogene Mikroflora ab, verdünnt die Galle und beschleunigt ihre Ausscheidung.
  • Brennnessel - 5 mg. Die Zusammensetzung des Extrakts enthält die Vitamine K, C, B, A, Carotin, einen Komplex aus Makro- und Mikronährstoffen. Es hat eine hämostatische Wirkung. Reduziert Blähungen.

Das beschriebene Medikament weist einen breiten Fokus auf.

Um sich besser zu fühlen, müssen Sie das Dosierungs- und Behandlungsschema einhalten. Die Reinigung mit Allochol ist zu Hause nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt und Ultraschall der inneren Organe gestattet!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Leber mit dem Medikament zu reinigen..

Reinigungsmethoden

Am gebräuchlichsten ist die traditionelle Reinigung, zwei Wochen alt und mit zusätzlichen Komponenten. Bei gleicher Wirksamkeit ist eine langsame Reinigung schmerzfrei. Jeder Stromkreis ist durch Vorteile gekennzeichnet..

Klassische Methode

Eine einfache Einnahme des Arzneimittels zur Reinigung gemäß den Anweisungen. Empfohlen für Personen, die sich zum ersten Mal für eine Reinigung entscheiden. 1-2 Tabletten mit 3-4 Dosen pro Tag. Nicht mehr als zwei Monate mit schwerer Lebererkrankung. Während des Jahres darf der Kurs 2-4 Mal im Abstand von drei Monaten wiederholt werden.

Komponentenreinigung

Wenn die Verwendung eines einzelnen Reinigungsmittels nicht zum gewünschten Ergebnis führt, können Sie spezielle Zutaten hinzufügen - Olivenöl, Apfelsaft, Magnesia.

  • Reinigung mit Allochol und Apfelsaft. Voraussetzung ist der tägliche Gebrauch von Apfelsaft. 3 mal täglich für 0,5 Tassen. Regelmäßige Anwendung verbessert die Darmaktivität und entfernt verarbeitete Produkte. Nehmen Sie Alkohol gemäß den Anweisungen. Die erwähnte Methode ist in Bezug auf den Körper am sparsamsten.
  • Reinigung mit Allochol, Magnesia und Olivenöl. Eine vorläufige Entlastung des Magen-Darm-Trakts ist erforderlich. Reinigungsschritte: Nachts 3 Teelöffel Magnesia mit Wasser trinken, unter eine Decke legen. Reinigen Sie den Darm nach 2 Stunden mit einem Einlauf. Morgens von 8 bis 14 Stunden 1/2 Tasse Apfelsaft trinken, nach 14 Stunden ein Wasser. Nach 18 Stunden - 2 Tabletten Allohol, nach 19 Stunden - 25 ml Zitronensaft und 50 ml Olivenöl. Legen Sie sich auf die rechte Seite, legen Sie ein warmes Heizkissen auf die Leber und drücken Sie die Knie. Um 6 Uhr morgens - ein reinigender Einlauf. Die angegebene Methode erweitert die Gallenwege und entfernt intensiv die Galle. Es wird als starkes Schütteln für den Körper angesehen. Muss von Ärzten überwacht werden.

Reinigung mit Allochol gemäß Schema für 14 Tage

Geeignet für Patienten mit erfahrenen Reinigungstabletten. 2 Wochen vor dem Start müssen allergene Produkte von der Ernährung ausgeschlossen werden - Schokolade, Zitrusfrüchte, kohlensäurehaltiges Süßwasser. Auch Produkte, die die Leber belasten, sind ausgeschlossen - geräucherter Fisch, fettiges Fleisch, scharfe Gewürze, Gurken, Marinaden. Überlastung des Verdauungssystems ist nicht zulässig. Um auf diese Weise zu reinigen, ist es besser, auf den Herbst zu warten. Während dieser Zeit sind allergische Reaktionen ausgeschlossen, der Körper wird im Gegensatz zu Frühling und Sommer durch den Mangel an Vitaminen nicht geschwächt.

Das Regime ist äußerst einfach und besteht in einer täglichen Erhöhung einer Einzeldosis. Am ersten Tag wird dreimal täglich 1 Tablette eingenommen. In der zweiten - 2 Tabletten dreimal täglich, in der dritten - 3 Tabletten und so weiter bis einschließlich des siebten Tages. Dann wird die Menge des Arzneimittels täglich in umgekehrter Reihenfolge reduziert. Am achten Tag werden gemäß dem Schema 7 Tabletten dreimal täglich eingenommen, am 9. mal 6 usw. Am 14. Tag - 1 Tablette. Reinigen Sie den Darm am fünften Tag des Eingriffs am Morgen mit einem Einlauf.

Anwendungseffizienz

Wenn die richtige Dosierung eingehalten wird, verschwinden nach 7 Tagen die Schmerzen in Leber und Gallenblase. Pflanzliche Bestandteile des Arzneimittels verbessern den Ausfluss von Galle, beseitigen Stagnation und entfernen Ablagerungen von Toxinen und Toxinen. Die Wirksamkeit der Reinigung der Leber mit Allocholum wurde in der Praxis nachgewiesen. Das Werkzeug beschleunigt die Sekretion von Galle in 14 Tagen, entfernt das Geheimnis aus dem Körper und verbessert den allgemeinen Zustand des Körpers. Kann auch für schwangere Frauen verschrieben werden.

Als vorbeugende Maßnahme wird die Leberreinigung durch Allochol über 14 Tage alle sechs Monate wiederholt. 1-3 Wochen vor Kursbeginn wird empfohlen, eine Diät zu befolgen und viel Wasser zu trinken. Es wird empfohlen, Getränke mit einem hohen Gehalt an Vitaminen zu konsumieren. Es soll jeden Tag Übungen machen. Übung intensiv entfernt Galle.

Kursergebnis:

  • Normalisierung aller Leberfunktionen, Schwäche, Schlaflosigkeit, Lethargie verschwinden.
  • Verbesserung des Haarzustands.
  • Reinigung der Haut, das Verschwinden des Ausschlags.
  • Stimulation des Verdauungssystems, Gewichtsverlust.
  • Das Verschwinden der Schwerkraft im Magen, Sodbrennen.

Kontraindikationen

Allohol anwenden ist nur zulässig, wenn in der Liste keine Kontraindikationen enthalten sind:

  • Magengeschwür, Gastritis;
  • Nierensteine ​​oder Gallenblase;
  • Hepatitis;
  • Pankreatitis
  • Enterokolitis - Entzündung des Dünn- und Dickdarms;
  • Verschlimmerung der Erosion des Magens, Zwölffingerdarm 12;
  • Kindheit.

Das Medikament sollte nicht auf leeren Magen eingenommen werden, wenn Alkohol oder Kaffee zur Behandlung von alkoholhaltigen Wirkstoffen getrunken werden.

Verschreiben Sie keine Allochol-Reinigung für Personen, die allergisch auf Pflanzen der Brennnessel- oder Amaryllis-Familie reagieren. Bei einem 14-tägigen Reinigungskurs fällt die höchste Dosierung des Produkts an die Grenze zwischen der ersten und zweiten Woche. Die Aussagen von Menschen weisen auf die Möglichkeit des Auftretens von Schmerzen im Bauchraum, Darmkoliken und Durchfall zu diesem Zeitpunkt hin. Schadstoffe werden zusammen mit nützlichen Spurenelementen aus dem Körper ausgewaschen. Nehmen Sie keine Schmerzmittel. Die Reinigung muss abgebrochen werden, wenn die Temperatur steigt oder unangenehme Symptome mehrere Tage anhalten.

Die Leberreinigung ist bei Cholezystitis - Entzündung der Wände der Gallenblase - kontraindiziert. Zunächst wird gezeigt, dass es vollständig auf Lebensmittel verzichtet, in den nächsten drei Tagen nur Brühen in das Menü aufgenommen werden und dann allmählich zur normalen Ernährung zurückgekehrt wird. Die Reinigung mit Allochol-Tabletten sollte frühestens 7 Tage nach dem Verschwinden der Schmerzsymptome begonnen werden.

Kompatibilität mit anderen Medikamenten

Bewertungen von Ärzten bestätigen die Möglichkeit, Allochol gleichzeitig mit anderen Medikamenten anzuwenden. Die Reinigung der Leber und des gesamten Körpers wird durch eine komplexe Einnahme mit Vitamin und antimikrobiellen Wirkstoffen effektiver. Bei Verwendung mit Antiseptika scheint es neutral zu sein. In Kombination mit einer Antibiotikatherapie erholen sich die Patienten schneller. Die gleichzeitige Anwendung mit Arzneimitteln, die Aluminiumhydroxid, Colestyramin und Colestipol enthalten, ist verboten. Das Medikament wird schlechter resorbiert, seine Wirksamkeit nimmt ab.

Allochol wird oft mit anderen ähnlichen Medikamenten in Verbindung gebracht - Carsil und Cholenzym. Das Wirkprinzip jedes Agenten ist unterschiedlich. Allochol hat eine choleretische Funktion und hilft indirekt bei der Reinigung der Leber, wodurch stagnierende Prozesse beseitigt werden. Cholenzym wird zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen empfohlen. Karsil wird verschrieben, um beschädigte Leberzellen zu reparieren und gesund zu schützen.

Allohol ist ein von der Medizin anerkanntes Volksheilmittel. Wird seit über 50 Jahren zur wirksamen Behandlung und Wiederherstellung der Leber verwendet, auch in schweren fortgeschrittenen Fällen.

Reinigung der Leber mit dem Medikament "Allohol"

Die Leber ist ein einzigartiges Organ, das nicht nur die Reinheit des gesamten Funktionssystems aufrechterhält, sondern sich auch selbst reparieren kann. Die einzige Bedingung ist die rechtzeitige Neutralisierung von Toxinen und Toxinen sowie die Sättigung der Membran mit den benötigten Substanzen. Allochol ist ein Medikament, das hilft, beide Bedürfnisse zu Hause zu befriedigen..

Die Droge "Allohol"

Allochol bezieht sich auf choleretische Medikamente. Gelbe Tabletten werden in Blasen verkauft und können Übelkeit schnell lindern, da sie die Durchblutung der Kanäle und der Filtermembran selbst normalisieren. Die Reinigung der Leber mit Alkohol kann sowohl als Monoprozedur als auch in einem komplexen klinischen Effekt durchgeführt werden.

Das Medikament hilft Feuchtigkeit, tief in die Zellen einzudringen, stellt die Durchblutung in geschwächten Gefäßen wieder her und erweitert die Gallenwege. Die Wirksamkeit dieses Arzneimittels ist sehr hoch - es wirkt buchstäblich 30 Minuten nach der Einnahme.

Es reinigt das Arzneimittel aufgrund seiner Inhaltsstoffe gut:

  • getrocknete Galle von Rindern - 75% (hilft, sein eigenes Geheimnis zu produzieren);
  • Knoblauchpulver - 8% (entfernt Schwermetalle und Salze);
  • Brennnesselextrakt - 4% (desinfiziert Blut und Zellen, gesättigt mit Vitamin C, was zur Stärkung der Wände der Blutgefäße führt);
  • absorbierende Aktivkohle - 3% (sammelt alle Abfälle und entfernt sie aus dem Körper).

Klassische Reinigungsmethode

Die Reinigung der Leber mit Allochol impliziert verschiedene Variationen, alles hängt vom zu lösenden Problem ab. Wenn jedoch vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden, ist es am besten, das klassische Entgiftungsschema anzuwenden..

Es ist wichtig zu wissen! Zuerst müssen Sie das Funktionssystem richtig auf eine effektivere Wirkung des Arzneimittels vorbereiten.

Vor Beginn der Therapie muss der Körper entlastet werden, dh eine aus pflanzlichen Produkten bestehende Diät anwenden und gut mit Feuchtigkeit sättigen. Dies geschieht so, dass Allochol das Eindringen von Flüssigkeit in die Kanäle in der Nähe der Leber unterstützt, um die Galle zu verdünnen und sie freier abzuziehen. Es ist auch notwendig, die Membran gut zu erwärmen, damit alle biologischen Rückstände aus dem entspannten Organ weicher und leichter entfernt werden.

Die Reinigung der Leber mit Allochol in der klassischen Version beinhaltet die einmalige Einnahme des Arzneimittels auf leeren Magen, erneut vor dem Mittagessen und vor dem Schlafengehen mit dem letzten Zyklus. Dieses einfache und effektive Schema erfordert keine Bettruhe oder Änderung der täglichen Aktivitäten. Die Prozesse verlaufen reibungslos und natürlich..

14 Tage Leberreinigung

Wenn eine intensive Reinigung der Leber mit Allochol für 14 Tage erforderlich ist, gibt es ein progressiveres Schema. Das Wirkprinzip dieses Ansatzes besteht darin, die Dosis des Arzneimittels schrittweise zu erhöhen und im letzten Teil die therapeutische Belastung zu verringern.

AusbildungEmpfangsplan
1. Die Ernährung muss innerhalb von zwei Wochen erfolgen..
2. Es ist nützlich, mit Magnesia vorzureinigen..
3. Während der Anwendung des Systems müssen Leberbrühen, beispielsweise Ovesol, getrunken werden.
1. Der erste Tag - 3 mal am Tag, 1 Tablette.
2. Die zweite - drei Ansätze von 2 Stück.
3. Am dritten Tag erhöht sich die Dosis auf 3 und so weiter auf 7 Tabletten.
4. Am achten Tag wird eine Kapsel entfernt und dann die Dosierung reduziert.

Eine solche Intensität kann zu Nebenwirkungen und unvorhergesehenem Verhalten des Körpers führen. Daher ist es am besten, ein solches Verfahren unter ärztlicher Aufsicht durchzuführen.

Zweitägige Reinigung

Ein sparsameres Regime bei der Reinigung der Leber mit Allohol nach dem 2-Tage-Schema.

AusbildungEmpfangsplan
1. Fünf Tage bis zur Diät.
2. Am 6. Tag ein Fasten vereinbaren.
1. Trinken Sie morgens 2 Tabletten Alkohol auf nüchternen Magen.
2. Nehmen Sie nach 40 Minuten eine Mischung aus Olivenöl und Zitronensaft 50/50.
3. Trinken Sie danach noch ein paar Kapseln des Arzneimittels.

Die erwartete Wirkung des Verfahrens

Viele sind daran interessiert, was nach der Reinigung der Leber mit Allochol in 14 Tagen passieren wird und welche Auswirkungen dies haben wird. Vierzehn Tage reichen nicht aus, um den Körper vollständig zu reinigen, aber es wird ein kraftvoller Prozess eingeleitet. Wenn Sie weiterhin eine Diät einhalten und Brühen trinken, wird der Körper innerhalb eines Monats von Toxinen und Toxinen befreit und verschmutzte Galle herausdrücken. Die Drüse beginnt normal zu arbeiten und die Gesundheit wird sich stark verbessern.

Ein reduzierter Aufnahmeverlauf wird zweifellos auch die notwendigen Prozesse einleiten, aber alles wird reibungsloser und länger ablaufen, obwohl der erwartete Effekt nicht schlechter ist. Dieses Verfahren ist besonders für ältere Menschen angezeigt..

Indikationen für den Reinigungsvorgang

Es wird empfohlen, die Leber auch dann zu reinigen, wenn eine Person einen gesunden und aktiven Lebensstil führt. Eine kompetente Ernährung, normaler Schlaf, notwendige Wasseraufnahme - diese Komponenten tragen dazu bei, die Membran gesund zu halten. Der Körper ist jedoch immer noch von schlechter Ökologie, in Lebensmitteln enthaltenen Toxinen und Verunreinigungen aus der Luft betroffen. Daher wird die erzwungene Entsorgung aller biologischen Abfälle Gesundheit und Energie geben. Nun, wenn Alkohol, Junk Food und fetthaltige Lebensmittel missbraucht werden, sollte die Entgiftung unbedingt durchgeführt werden. Das Ergebnis sind keine Kopfschmerzen und Übelkeit sowie glatte und strahlende Haut.

Kontraindikationen

Auf die Frage, ob es möglich ist, die Leber bei chronischen Exazerbationen mit Allochol zu reinigen, reagieren die Ärzte negativ. Pathologische Situationen, kürzlich durchgeführte chirurgische Eingriffe und andere akute Fälle erlauben nicht die Verwendung nicht verschriebener Medikamente.

Auch diese Art des Entzugs von Toxinen und Toxinen hat eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Enge der Gallenwege;
  • übertragene Hepatitis und Zirrhose;
  • Schwaches Herz;
  • Blähungen und eine Tendenz zu Durchfall.

Merkmale der Anwendung bei Kindern und schwangeren Frauen

Die Idee, wie die Leber bei Kindern und schwangeren Frauen zu Hause mit Alkohol gereinigt werden kann, sollte nicht aufkommen. Jedes therapeutische Verfahren bei Personen unter 14 Jahren und bei Frauen in einer heiklen Position sollte nur nach Absprache mit dem behandelnden Spezialisten durchgeführt werden. Andernfalls können schwerwiegende Komplikationen auftreten und die Selbstmedikation wird zum Scheitern führen.

Nebenwirkungen und Komplikationen

Das Reinigen der Leber zu Hause mit Alkohol kann auch zum Auftreten solcher Komplikationen führen, die zu einer Operation führen. Da das Medikament die Voraussetzungen für das Auftreten einer großen Menge Galle schafft, müssen Sie sicher sein, dass der Darm sauber ist und keine entzündlichen Prozesse in der Leber auftreten. In der gegenteiligen Situation füllt das erzeugte Geheimnis die Kanäle, füllt die Membran, bewegt die Steine, und es kann zu Krämpfen kommen und die Gallengänge verstopfen.

Beachtung! Eine obligatorische Bedingung für die Einnahme des Arzneimittels sollte eine Ultraschalluntersuchung und die Konsultation eines Arztes sein. Andernfalls wird unweigerlich Schaden angerichtet..

Das Rezept für ein Wohlbefinden der Leber ist einfach: mehr frisches Gemüse, weniger Alkohol und fetthaltige Lebensmittel, tägliche Bewegung und vorbeugende Reinigung in der Herbstsaison.

Wie man die Leber mit Allocholum reinigt

Die Reinigung der Leber mit Allochol wird durchgeführt, um die Sekretionsfunktion von Organzellen zu verbessern und die Bildung von Galle zu aktivieren. Das Verfahren wirkt sich positiv auf den Darm aus. Allochol verbessert die Motorik, hilft bei der Beseitigung von Toxinen und stoppt die Fermentation im Körper.

Wer braucht einen Leberreiniger Allocholum

Allochol ist ein Choleretikum, das 4 Komponenten enthält:

  • Brennnesselblätter;
  • Knoblauch;
  • Aktivkohle;
  • trockene Tiergalle.

Zusätzliche Zutaten - Stärke, Talk, Saccharose usw..

In einem gesunden Körper klärt sich die Leber. Im Körper wird Galle produziert, die unnötige Substanzen entfernt.

Mit dem falschen Lebensstil und der falschen Ernährung wird die Funktion vieler Systeme gestört. Die Leber wird nicht mehr vollständig gereinigt. Toxine, Stoffwechselprodukte reichern sich allmählich im Körper an und es kommt zu einer Stagnation. Schadstoffe zerstören Zellen. Es beginnen entzündliche Prozesse, die zu Fibrose führen - der Proliferation von Bindegewebe.

Eine Leberreinigung ist für Menschen erforderlich, die einen falschen Lebensstil führen und nicht auf die Ernährung achten. Mit Hilfe spezieller Verfahren können entzündliche Prozesse und das Auftreten von Bindegewebe anstelle von Hepatozyten verhindert werden..

Allohol Aktion

Brennnessel lindert Entzündungen. Knoblauch stimuliert die Produktion von Galle, verbessert die Funktion des Verdauungstrakts. Aktivkohle entfernt schädliche Bestandteile aus dem Körper..

Kontraindikationen

Einschränkungen bei der Verwendung des Arzneimittels:

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Magengeschwür;
  • Entzündung der Gallenblase, Zahnsteinbildung;
  • Verschlussikterus;
  • Leberdystrophie;
  • Fructose-Intoleranz;
  • Saccharose- und Isomaltasemangel.

Können Kinder die Leber reinigen?

Allochol ist für Personen unter 12 Jahren verboten. Nach Erreichen dieses Alters wird das Medikament wie von einem Arzt verschrieben zur Behandlung identifizierter Pathologien verwendet.

Anwendung bei Schwangeren und Stillenden

Während dieser Zeit können Frauen Allochol einnehmen, aber bevor Sie das Arzneimittel einnehmen, müssen Sie einen Gynäkologen konsultieren. Der Arzt wird eine Untersuchung verschreiben, testen und den Zustand des Patienten beurteilen. Wenn der Nutzen der Einnahme der Pillen den erwarteten Schaden für das Baby übersteigt, wird der Frau Allohol verschrieben.

Schematischer Plan der Medikation und der notwendigen Dosierung

  • Art der Anwendung - innen nach dem Essen mit etwas Wasser;
  • Einzeldosis - 1-2 Tabletten;
  • Die Häufigkeit des Drogenkonsums beträgt 3-4 mal am Tag.
  • Therapiedauer - 3-4 Wochen.

Je nach Zustand des Patienten kann die Behandlungsdauer mit Allochol auf 8 Wochen verlängert werden. Dosis und Häufigkeit der Anwendung - 1-2 Tabletten zweimal täglich.

Wichtig! Die Hauptbedingung für eine wirksame und sichere Leberreinigung ist die Einhaltung der empfohlenen Dosen. Menschen, die zu viele Pillen einnehmen, laufen Gefahr, Drogen zu vergiften.

Nebenwirkungen

Allochol wird häufiger gut vertragen. Bei Menschen mit Überempfindlichkeit treten Nebenwirkungen auf - allergische Reaktionen, Durchfall. Wenn unerwünschte Wirkungen auftreten, müssen Sie die Entgiftung abbrechen und einen Termin mit dem Arzt vereinbaren.

Die Möglichkeit einer komplexen Anwendung mit anderen Medikamenten

Es ist verboten, die Leber mit Allochol zu reinigen, wenn gemäß der ärztlichen Verschreibung Arzneimittel verwendet werden, die Colestipol, Cholestyramin und Aluminiumhydroxid enthalten. Substanzen reduzieren die Wirkung von Choleretika.

Alternative Methoden zur Reinigung der Leber mit Allocholum

Sie können das Organ mit Allochol allein oder in Kombination mit zusätzlichen Wirkstoffen reinigen. Apfelsaft ist für das Verfahren geeignet.

In der Volksmedizin werden Produkte auf Olivenölbasis zur Reinigung der Leber verwendet. Der Vorteil des Produkts ist die Entfernung von Toxinen und Toxinen. Laut Wissenschaftlern spielt Hydroxytyrosol eine wichtige Rolle. Die Substanz aus dem Öl hat antioxidative Eigenschaften.

Die Verwendung des Arzneimittels für 14 Tage

Ein Reinigungskurs wird mit einem Allohol durchgeführt. In der ersten Woche nimmt die Dosis des choleretischen Arzneimittels zu und in der zweiten Woche ab.

Anwendungsdiagramm
Tag1234fünf678neunzehnelf1213vierzehn
Anzahl der Pillen1234fünf6776fünf4321

Traditionelle Heiler empfehlen, abends einmal Medizin zu trinken. Kein Heizkissen erforderlich.

Mit Apfelsaft

Allohol sollte zur Reinigung der Leber und des gesamten Körpers gemäß dem Standardschema eingenommen werden. Zusätzlich ist es jedoch erforderlich, dreimal täglich Apfelsaft zu trinken - 100 ml.

Ein frisch gepresstes Getränk wird empfohlen. Zum Kochen müssen Sie Äpfel nehmen, die gerade oder in wenigen Stunden gepflückt wurden. In lang gelagerten Früchten werden einige Nährstoffe abgebaut..

Mit Olivenöl

  1. Um 19:00 nehmen Sie 3 TL. Magnesia in erhitztem Wasser verdünnt und um 22:00 Uhr den Darm mit einem Einlauf reinigen.
  2. Essen wird nicht empfohlen. Verbrauchen Sie nach 12:00 Uhr alle 2 Stunden 100 ml Apfelsaft. Trinken Sie vor dem Schlafengehen 2 Tabletten des Arzneimittels. Nach 1 Stunde 25 ml Zitronensaft und 75 ml Pflanzenöl aus Olivenfrüchten mischen und trinken. Legen Sie ein Heizkissen auf die rechte Seite.
  3. Setzen Sie am Morgen einen Einlauf, um den Darm zu reinigen. Iss nur Gemüse. Akzeptable Verwendung von Apfelsaft. Es gibt oft und nach und nach.
  4. Folgen Sie weiterhin einer pflanzlichen Diät.
  5. Führen Sie nach und nach andere Lebensmittel in Ihre tägliche Ernährung ein.

Nach 3 Monaten können Sie zu Hause einen Reinigungskurs wiederholen.

Beachtung! Das Entgiftungsverfahren unter Verwendung von Olivenöl kann bei Gallensteinerkrankungen nicht durchgeführt werden, da das Medikament die Bewegung von Steinen hervorruft, die das Schleimorgan schädigen können.

Anzeichen einer Körperreinigung

Beim Putzen fühlen Sie sich müde. Der Körper braucht mehr Zeit zum Ausruhen und Schlafen. Nach erfolgreichem Abschluss der Verfahren ist ein Anstieg der Vitalität zu spüren, der Appetit verbessert sich, die Verdauung normalisiert sich.

Was verursacht Stagnation in der Leber

Aufgrund von Unterernährung, Alkoholmissbrauch in der Leber, Stagnation tritt der Gallenfluss in den Zwölffingerdarm auf. Der Patient klagt über eine Reihe von Symptomen:

  • bitterer Nachgeschmack;
  • juckende Haut;
  • ein Gefühl von Schmerz oder Schwere im rechten Hypochondrium vorne;
  • Verstopfung.

Beachtung! Sie können das Auftreten negativer Anzeichen durch Entgiftung verhindern.

Das Reinigen der Leber bringt nur dann Ergebnisse, wenn das Verfahren korrekt durchgeführt wird. Da die Sicherheit von Volksmethoden nicht wissenschaftlich belegt ist, ist es unmöglich, pflanzliche Arzneimittel ohne ärztliche Verschreibung einzunehmen. Vor der Verwendung von Allohol und zusätzlichen Mitteln wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren. Ärzte können andere Medikamente verschreiben oder Anweisungen für diagnostische Tests geben (Zwölffingerdarm, Ultraschall).

Allochol zur Reinigung der Leber

Die Leber ist die größte Drüse im menschlichen Körper. Nachdem ihre Arbeit unterbrochen wurde, beginnt die Galle zu stagnieren, Salze werden gesammelt. Nach einer Weile können Sandkörner zusammenkleben und so einen großen Stein bilden.

Um dies zu verhindern, können Sie Allohol verwenden. Allochol ist ein choleretisches Medikament, das in der Alternativmedizin zur Reinigung von Leber und Gallenblase eingesetzt wird. Aber kann eine solche Behandlung durchgeführt werden und was denken Ärzte darüber??

Die Wirkung und Zusammensetzung des Arzneimittels

Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich. Jeder von ihnen hat die folgenden Komponenten:

  • Aktivkohle;
  • fein gehackte Brennnessel;
  • Pulver aus getrocknetem Knoblauch;
  • trockene Galle.

Die Tablette wirkt nur bei korrekter Einnahme. Befolgen Sie die Dosierung und das Schema.

Die Vorteile für den Körper sind wie folgt:

  • Verbesserung der Darmfunktion aufgrund der Tatsache, dass die Zusammensetzung Aktivkohle enthält;
  • Normalisierung der Bauchspeicheldrüse;
  • Durch die Verbesserung des Ausflusses von Galle wird es aufgrund der Tatsache möglich, dass die Zusammensetzung Pulver von Schweinegalle enthält;
  • Prävention der Gallenstase.

Nur eine Woche nach der Einnahme des Arzneimittels können Sie die ersten positiven Veränderungen feststellen. Der Schmerz wird viel geringer, die Schwere verschwindet, der Stuhl normalisiert sich und der Appetit normalisiert sich wieder..

Anwendungshinweise

Allohol kann nicht nur allein eingenommen werden, sondern auch nach Anweisung Ihres Arztes:

  • Beseitigung von Verstopfung;
  • Behandlung von Symptomen einer chronischen Pankreatitis;
  • Prävention gegen die Entwicklung von Zirrhose;
  • Cholezystitis.

Darüber hinaus wird empfohlen, Tabletten in der postoperativen Phase nach Entfernung der Gallenblase einzunehmen..

Wann muss die Leber gereinigt werden??

Wie kann man verstehen, dass die Leber gereinigt werden muss und Sie Alkohol einnehmen müssen? Aufgrund der Tatsache, dass es keine Nervenenden in der Leber gibt, werden keine Symptome für die Entwicklung einiger Krankheiten gesendet.

Im Falle einer Fehlfunktion des Organs ist jedoch die Funktion des gesamten Organismus gestört:

  • Probleme mit der Verdauung von Nahrungsmitteln, Übelkeit, Aufstoßen, Gefühl der Schwere;
  • Schlaflosigkeit;
  • ermüden;
  • trockene Haut, das Aussehen einer gelben Farbe darauf;
  • Nägel und Haare werden spröde;
  • Urin und Kot werden dunkel.

Solche Symptome können jedoch auf viele Krankheiten hinweisen, weshalb es unwahrscheinlich ist, dass eine eigene Diagnose gestellt wird. Es wird empfohlen, so bald wie möglich einen Arzt aufzusuchen und sich untersuchen zu lassen.

Gegenanzeigen zur Verwendung von Allohol

Jedes Medikament hat Kontraindikationen für die Anwendung, Allochol ist keine Ausnahme.

Sie können im folgenden Fall nicht behandelt werden:

  • chronische Form der Pankreatitis;
  • das Vorhandensein von Steinen in der Gallenblase;
  • Hepatitis im akuten Entwicklungsstadium;
  • Auf leeren Magen
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen, aus denen sich zusammensetzt.

In jedem Fall ist die Einnahme des Arzneimittels verboten.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen treten bei der Einnahme von Allochol selten auf, aber wenn es welche gibt, wird dies sicherlich das Verdauungssystem und den Zustand der Immunität beeinträchtigen.

Die folgenden Symptome können auftreten:

Es kann Allergien in Form von Ödemen auf der Haut, Juckreiz sowie Hautausschlag verursachen.

Empfohlene Dosierung

Unabhängig vom Verwendungszweck von Allochol sollte dies erst nach einer Mahlzeit erfolgen. Die Dosierung wird vom Arzt festgelegt, häufiger jedoch ein oder zwei Tabletten pro Tag.

Die Behandlungsdauer beträgt höchstens einen Monat. Bei Bedarf kann der Behandlungsverlauf verlängert werden, dies ist jedoch nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt zulässig.

Interessant! Die Nachbehandlung kann frühestens drei Monate nach der ersten durchgeführt werden.

Wie bereits oben erwähnt, werden Tabletten nach einer Mahlzeit eingenommen, da das Arzneimittel die Produktion von Magensaft steigern kann.

Wie man die Leber mit Allocholum reinigt

In der Alternativmedizin werden verschiedene Methoden zur Reinigung der Leber mit Allocholum angewendet.

Dieser Prozess erfolgt in mehreren Schritten:

  • Ausbildung;
  • Reinigungsprozess;
  • Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen.

Ein positives Ergebnis kann nur erzielt werden, wenn die Dosierung eingehalten wird und die Behandlungsdauer ausreichend ist. Natürlich ist es möglich, den Eingriff zu Hause durchzuführen, jedoch muss zuerst der Arzt diagnostiziert werden. Andernfalls ist die Reinigung nicht nur nicht sinnvoll, sondern auch schädlich.

Beliebte Reinigungen werden unten vorgestellt:

  • traditionelles Muster;
  • Reinigung in zwei Wochen;
  • zweitägige Reinigung.

Im Folgenden wird jede der Methoden detaillierter betrachtet..

Traditionelle Reinigung

Eine solche Reinigung wird durch das übliche Verfahren zur Einnahme des Arzneimittels durchgeführt. Es reicht aus, dreimal täglich ein oder zwei Tabletten zu trinken. Die maximale Anzahl von Tabletten beträgt 8, sie werden in vier Dosen getrunken.

Zuvor muss der Körper vorbereitet werden. Eine Woche vor der vorgeschlagenen Reinigung muss auf die Verwendung von süßen und salzigen fetthaltigen und frittierten Lebensmitteln verzichtet werden.

Die Dauer einer solchen Reinigung beträgt drei Wochen, kann jedoch bei Bedarf auf zwei Monate verlängert werden. Die Anzahl solcher Verfahren kann bis zu drei pro Jahr erreichen..

Zweiwöchige Reinigung

Die Besonderheit des Verfahrens ist eine allmähliche Zunahme der Aufnahme des Arzneimittels und dann eine Abnahme.

Ein Beispieldiagramm lautet wie folgt:

  • erster Tag - eine Tablette wird pro Tag getrunken;
  • der zweite Tag - zwei Tabletten;
  • dritter Tag - drei.

Sie müssen also sieben Tage Zeit haben, danach beginnt die Dosierung abzunehmen. Die Reinigung endet, wenn eine Tablette erneut getrunken wird.

Zweitägige Reinigung

Wenn keine der oben aufgeführten Methoden hilft oder nicht angewendet werden kann, können Sie eine zweitägige Reinigung durchführen. Man muss jedoch berücksichtigen, dass dies für den Körper eine aggressivere Wirkung ist..

Alles beginnt mit der Vorbereitung. Sie sollten ein Abführmittel sowie einen Einlauf trinken. Einige Stunden später wird ein Glas Apfelsaft getrunken. Drei Gläser sollten in drei Stunden getrunken werden.

Zwei Stunden bevor der Traum geplant ist, beginnt die nächste Etappe. Sie müssen drei Tabletten des Arzneimittels trinken. Vierzig Minuten später wird eine Mischung aus 50 Gramm Olivenöl und 30 Gramm Zitronensaft getrunken..

Ein Warmwasserbereiter liegt unter der rechten Seite und die Person selbst nimmt eine horizontale Position ein. Die nächsten zwei Stunden dürfen nicht aufstehen. Sie können den Frieden nur stören, wenn Sie wirklich auf die Toilette gehen wollen.

Wenn Sie morgens aufwachen, sollte ein Einlauf erneut durchgeführt werden. Abschließend beginnt die richtige Ernährung, die nur aus Gemüse besteht. Die folgenden Personen dürfen alles außer fetthaltigen und frittierten Lebensmitteln essen.

Trotz der Wirksamkeit einer solchen Reinigung wird nicht empfohlen, sie ohne Rücksprache mit einem Arzt durchzuführen. Es ist wichtig, Informationen über Ihren Gesundheitszustand zu erhalten und die Meinung von Spezialisten zu hören, wenn diese kategorisch dagegen sind.

Häufig gestellte Fragen

Die Meinung der Ärzte

Ich habe vor, die Leber mit Allohol zu reinigen, aber zuerst möchte ich wissen, was die Ärzte darüber denken.

Die meisten Ärzte sind der Meinung, dass Allochol ein gutes Prophylaktikum ist, aber eine schnelle Reinigung der Leber damit funktioniert natürlich nicht. Damit alle schädlichen Bestandteile der Leber wirklich entfernt werden, müssen Sie richtig essen. Die Fälle, in denen das Medikament den Körper negativ beeinflussen würde, wurden jedoch nicht aufgezeichnet. M.

Wie man die Leber mit Allohol in 14 Tagen reinigt

Als Reinigungsorgan, das die Funktion eines Filters des gesamten Körpers hat, muss die Leber einmal im Jahr - sechs Monate - rechtzeitig, sanft und ordnungsgemäß gereinigt werden. Eine der guten Möglichkeiten zur Reinigung besteht darin, die Leber mit Allocholum zu reinigen - unter Verwendung spezieller Schemata. Dieses choleretische Medikament hilft, das Organ sanft zu reinigen, Schlackenmassen zu entfernen, den Körper von giftigen Verbindungen zu befreien und den Ausfluss von Galle herzustellen. Vor der Vorsorge der Reinigung lohnt es sich, alle Nuancen einer solchen Therapie zu untersuchen, um den Eingriff zu Hause ohne Schaden und ohne negative Folgen durchführen zu können.

Zusammensetzung der Allochol-Tabletten

Dieses Medikament basiert auf pflanzlichen Bestandteilen, hat eine starke choleretische Wirkung. Ein solches Arzneimittel wird häufig zur Behandlung verschiedener Erkrankungen der Galle und zur Reinigung der Leber mit Tabletten sowie zur qualitativen Normalisierung aller Funktionen dieser Organe eingesetzt.

Allochol wird nicht in der Lage sein, die Leber von irgendeiner Krankheit zu heilen, aber das Medikament wird die Belastung der Hepatozyten perfekt entfernen und die Gallenwege reinigen. Dieser Effekt ist aufgrund des Komplexes pflanzlicher Bestandteile in der Zusammensetzung des Produkts möglich. Das Medikament ist mit solchen therapeutischen Komponenten angereichert wie:

  • Knoblauch - diese Pflanze hat extrem starke antibakterielle Eigenschaften, eliminiert Entzündungsprozesse perfekt und führt zum Tod vieler Parasiten. Knoblauch beseitigt nicht nur die pathogene Mikroflora, sondern hat auch eine starke anthelmintische Wirkung. Außerdem verdünnt die Komponente ein solches Geheimnis wie die Galle und trägt zu ihrer schnellen Eliminierung bei. Es ist auch der Knoblauch in der Zusammensetzung von "Allohol", der dem Medikament hilft, Krämpfe und Schmerzen zu lindern.
  • Brennnessel - eine solche Pflanze stärkt nicht nur den Körper, sondern normalisiert auch die Arbeit des gesamten Verdauungssystems. Brennnessel sättigt den Körper mit Vitaminen, insbesondere A, C, B und K sowie Tanninen.
  • Aktivkohle - Leberreinigung mit Hilfe von Allochol wird aufgrund von Kohle in der Zusammensetzung des Arzneimittels viel effektiver. Es ist dieses Sorptionsmittel, das das Wohlbefinden sanft verbessert, eine qualitativ hochwertige Entgiftung und eine gründliche Entfernung von Gift- und Schlackenverbindungen fördert. Kohle trägt auch zu einer einfacheren und schnelleren Beseitigung pathogener Organismen und verschiedener Toxine bei..
  • Medizinische Galle - wird aus Rindergalle hergestellt. Diese natürliche Komponente wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus, hilft bei der Wiederherstellung der Gallenblase und macht das Medikament für die Reinigung unverzichtbar. Allohol, dessen Leberreinigung nicht nur sehr effektiv, sondern auch sicher ist, fördert die Freisetzung von Galle und trägt gerade dank der medizinischen Galle als Teil des Arzneimittels zu ihrer sofortigen Beseitigung bei. Auch mit alten Gallensäuren verlassen viele Toxine und Krankheitserreger den Körper..

In einem Komplex kombiniert, bieten alle diese Komponenten eine starke Therapie für Leber und Galle. Dank dieser heilenden Komponenten ist „Allohol“ zur Reinigung der Leber und des gesamten Körpers sehr effektiv, effektiv und nahezu unverzichtbar. Die einzige Nuance ist die Einnahme des Arzneimittels, da die Bewertungen der Ärzte darauf hinweisen, dass das Arzneimittel am besten mit Vitaminen und zusätzlichen Abführmitteln kombiniert werden kann.

Die Wirkung und Funktionen des Arzneimittels Allohol

Das Geheimnis der wirksamen Wirkung von Allohol auf die Reinigung ist die richtige Aufnahme, die richtige Dosierung und seine einzigartigen Funktionen. Insbesondere hat das Medikament folgende Wirkung:

  1. erhöht die Effizienz und sorgt für die richtige Pankreasaktivität. Das Medikament beseitigt Schmerzen und Krämpfe, verbessert die Darmmotilität und verbessert die Produktion von Magensaft erheblich. So hilft die Reinigung des Körpers mit Allochol, nicht nur Leber und Galle, sondern auch das Verdauungssystem zu etablieren.
  2. Das Medikament verhindert qualitativ sogar eine leichte Stagnation der Galle. Komponenten wie Knoblauch und Brennnessel sind beteiligt..

Die richtige Einnahme und die richtige Dosierung des Arzneimittels in einer Woche zeigen die ersten Ergebnisse. So hilft die Reinigung der Leber mit Allochol, die Symptome von Lebererkrankungen zu beseitigen, die Arbeit der Galle zu verbessern, den Körper zu reinigen, die Verdauung zu verbessern und sogar Hautausschläge zu reinigen.


Es ist notwendig, alle Verwendungs- und Dosierungsregeln zu berücksichtigen und zu lernen, wie man Allohol gemäß individuellen Analysen richtig einnimmt.

Indikationen zur Einnahme von Allohol

Um das Medikament richtig einzunehmen, sollten Sie sich mit den Indikationen und den Grundregeln für die Einnahme von Allochol vertraut machen. Es lohnt sich, Allohol bei folgenden Krankheiten anzuwenden:

  • chirurgische Entfernung der Galle;
  • Prävention der pathologischen Entwicklung von Zirrhose;
  • anhaltende Verstopfung (insbesondere im Zusammenhang mit Atonie);
  • chronische Hepatitis;
  • entzündliche Prozesse im Gallengang und seinen Gängen.

Bei anderen Erkrankungen und Erkrankungen bestimmter Verdauungsorgane sollte vor dem Trinken von Allochol zur Reinigung der Leber oder Galle ein Spezialist konsultiert werden.

Kontraindikationen

Trotz der positiven Bewertungen und der erstaunlichen Wirksamkeit hat die Reinigung der Leber mit Allochol bestimmte Kontraindikationen:

  • Leberdystrophie;
  • ein Geschwür und jede Form von Gastritis;
  • pathologische Formen der Hepatitis;
  • akute Darmentzündung;
  • Allergie gegen eine Komponente aus der Zusammensetzung;
  • akuter Entzündungsprozess in der Galle.

Es ist auch strengstens verboten, das Medikament mit Cholezystitis einzunehmen, da das Choleretikum nur die Schmerzen aufgrund der Krankheit verstärkt.

Medikamentendosierung

Und wie reinigt man die Leber mit Allocholum richtig und ohne negative Folgen? Es ist notwendig, die empfohlenen Dosen und individuellen Indikatoren einzuhalten, die durch Bestehen von Tests ermittelt werden können.

Die Aufnahme richtet sich nach der Form der Krankheit, der Vernachlässigung und Komplexität des pathologischen Prozesses sowie nach einzelnen Indikatoren des gesamten Organismus. Eine kompetente Dosierung kann nur von einem Spezialisten auf der Grundlage von Analysedaten verschrieben werden.

Allochol Tablet Reinigungsschemata

Welches Schema soll gewählt werden und wie soll Alohol zur Reinigung von Leber und Galle eingenommen werden? In der Regel erfolgt jedes Reinigungsschema des Arzneimittels in mehreren Stufen für eine sanftere und schonendere Reinigung. Das Trinken von Allohol, dessen Reinigung nach sieben Tagen das erste Ergebnis ergibt, kostet drei Stufen, in denen die Spaltung, der Transport und die Beseitigung toxischer Verbindungen erfolgen. Die Wirksamkeit des Arzneimittels hängt vom Schema und der Dosierung ab. Folgende Arten von Reinigungsschemata stehen zur Verfügung:

  • klassisch
  • Notfall-Leberreinigung durch Allochol 14 Tage - die beliebteste;
  • Reinigung nach Schema mit zusätzlichen Komponenten.

Bevor Sie es einnehmen, sollten Sie alle Details und Nuancen der einzelnen Reinigungsschemata studieren..

Klassisch

Es besteht aus der üblichen Einnahme des Arzneimittels gemäß den Anweisungen. Wie kann man Allocholum in Tabletten einnehmen, um die Leber nach diesem Schema zu reinigen? Es lohnt sich, 2 Einheiten nach einer Mahlzeit zu trinken. Der Empfang sollte dreimal an einem Tag erfolgen. Die empfohlene Dosis des Arzneimittels sollte nicht erhöht werden, daher müssen Sie streng 8 Tabletten pro Tag einnehmen. Es ist zu bedenken, dass die Reinigung der Leber nach diesem Schema einen ganzen Monat oder mindestens drei Wochen dauern wird. Schwere Verstöße erfordern eine Zulassung von zwei Monaten. Pro Jahr können drei solcher Reinigungen durchgeführt werden..

Zwei Wochen Reinigung

Die schnelle Reinigung der Leber mit Allochol in 14 Tagen ist das bekannteste und beliebteste, einfachste und schnellste Verfahren zur Reinigung des Körpers. Die Essenz und Wirkung einer solchen einfachen Leberreinigung "Allohol" für 14 Tage besteht in einer allmählichen Erhöhung der Dosis bis zu einer langsamen Verringerung der Häufigkeit ihrer Verabreichung. Erhöhen oder reduzieren Sie die empfohlene Dosierung nicht selbst. In der Regel wird das 14-tägige „Allohol“ -Leberreinigungsschema zusammen mit einer Diät angewendet, bei der alle schweren Lebensmittel sowie Junk-Food abgelehnt werden. Die Stufen des Schemas sind wie folgt:

  • 1 Tag - 1 Tablette pro Tag;
  • 2 Tage - 2 Tabletten pro Tag;
  • 3 Tage - die Dosis steigt auf 3 Tabletten pro Tag;
  • 4 Tage - auf vier Tabletten erhöhen;
  • 5 Tage - fünf Tabletten;
  • 6 Tage - Erhöhung auf sechs Einheiten;
  • 7 Tage - maximale Aufnahme - 7 Tabletten.

Ferner beginnt die zweite Woche mit der siebten Stufe, nämlich sieben Einheiten pro Tag. Die weitere Zulassung erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Eine solche Reinigung in 14 Tagen hat sehr positive Bewertungen, da sie eine schnelle und sehr ausgeprägte Wirkung hat.

Mit Saft schälen

Als zusätzliche Komponente im Reinigungsschema kann Apfelsaft verwendet werden. In diesem Fall können Sie ein beliebiges Schema verwenden, aber den täglichen Saft in das Menü aufnehmen. Die Dosis einer solchen Komponente sollte berücksichtigt werden - dreimal täglich ein halbes Glas.

Es ist auch möglich, Oliven- oder Leinöl als zusätzliche Reinigungsmittel zu verwenden.

Verfahrenskompatibilität mit Medikamenten

Es ist überhaupt nicht schwierig, die Leber zu Hause mit Allochol zu reinigen, aber es lohnt sich, die Verträglichkeit des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln zu berücksichtigen. Viele Bewertungen von Ärzten sagen, dass die Sicherheit der Anwendung dieses Arzneimittels bei anderen, außerdem kann „Allohol“ die Wirkung von Vitaminen verbessern und die Genesung durch antibakterielle therapeutische Verfahren beschleunigen. Das Medikament ist in seiner Wirkung sehr neutral, so dass keine Kreuzreaktionen zu erwarten sind.

Allohol und Alkohol

Es ist erwähnenswert, dass die Behandlung keine Wirkung hat, wenn dieses Medikament mit Alkohol kombiniert wird. Daher sollte seine Verwendung vollständig aufgegeben werden. Einige Bewertungen von Personen, die diese "Behandlung" getestet haben, bestätigen möglicherweise ihre Sinnlosigkeit und manchmal sogar eine Verschlechterung der anfänglichen Symptome.

Ergebnisse der Reinigung der Leber "Allocholum"

Viele Patienten entschieden sich für ein solches Medikament, was später die Wirksamkeit dieser Reinigungsmethode bestätigte. Schlussfolgerungen und Meinungen sind sich einig - das Medikament ist wirksam, wenn es richtig eingenommen, das Schema richtig ausgewählt und die richtige Dosierung gewählt wird. Eine solche Reinigung ist besonders wirksam bei Alkoholvergiftung, schwerer Vergiftung und Hautausschlägen..

Die richtige Dosierung und das richtige Regime helfen Ihnen dabei, einen so empfindlichen Körper problemlos zu reinigen. Wenn Sie alle Nuancen der Anwendung und des Behandlungsplans einhalten, können Sie den Körper reinigen und bei der Behandlung vieler Krankheiten angemessene Unterstützung leisten. Denken Sie daran, dass das am besten geeignete Dosierungs- und Reinigungsschema in der Lage ist, einen Spezialisten auszuwählen, der auf Analysen und einer gründlichen Untersuchung basiert.