Wie man hausgemachte Würste für Kinder macht

p, blockquote 1,1,0,0,0 ->

Hühnerwürste zu Hause, Rezept mit Foto

Zutaten:

p, blockquote 2,0,0,1,0 ->

  • Gehacktes Huhn - 1 kg.
  • Butter - 50 gr.
  • Hühnerei - 1 Stck..
  • Milch - 1 Tasse
  • Stärke - 1 EL.
  • Gewürze (für Hühnchen oder Hackfleisch) - nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack.

Hausgemachtes Wurstrezept

1. Hähnchenhackfleisch mit Butter, Ei und Milch von Raumtemperatur mischen. Salz, Gewürze nach Geschmack hinzufügen und Stärke. Gut mischen.

2. Die resultierende Füllung mit einem Esslöffel auf einer Plastikfolie verteilen.

3. Wir wickeln den Film um die Füllung und binden die Kanten des Films mit Knoten.

4. Die Würste 15 Minuten in kochendem Wasser kochen.

Leckere, delikate und duftende hausgemachte Hühnerwürste sind fertig. Nach dem gleichen Prinzip können Sie hausgemachte Hühnerwürste kochen..
Guten Appetit!

Hausgemachte Hühnerwürste

Ich setze das Thema hausgemachte Würste fort und biete Ihnen ein Rezept für hausgemachte Würste an
Wir brauchen:
- Eingeweide ca. 2 Meter
- Hähnchenfilet 600 gr
- Milch 200-250 gr
- Butter 50-70 gr
- Muskatnuss (Prise)
- weißer Pfeffer nach Geschmack
- Salz nach Geschmack
- 1 Ei
- Stärke 1 TL.
Aus diesem Produktsatz werden ca. 900 g-1000 kg Würste gewonnen..
Die Gewürze können nach Ihrem Geschmack angepasst werden und die von mir angegebenen durch Ihre Favoriten ersetzen.

Um es einfach zu machen, ist die Hauptsache in einem Mixer, alle Zutaten zu peitschen, um eine homogene Masse ohne Stücke zu erhalten. Füllen Sie den Darm (NICHT STARK PUMPEN, sie müssen mit dem Finger durchgedrückt werden), verbinden Sie ihn mit einem Faden, um die Form und Größe der Würste zu erhalten, und vergessen Sie nicht, sie mit einer Nadel zu stechen. Und Sie müssen entweder zwei Seiten binden, um jeweils eine Seite abzuschneiden,
oder wie viele Stücke du kochen wirst (zum Beispiel ich werde sechs) und ohne zu kochen koche ich sie.
Aber es gibt viele Möglichkeiten, sie zu kochen. Erstens können Sie sie in einer Pfanne braten (ich backe gerne in einem Multikocher ohne Öl), in einem Wasserbad kochen oder sie 20 Minuten lang in leicht kochendem Wasser kochen.
Guten Appetit!

Nun, heute habe ich es geschafft, ein Foto von den bereits gekochten zu machen (im Cartoon ohne Öl für 20 Minuten), das ich in die erste Nachricht einfügen werde

(Foto vom Telefon, also einige unklar)

Ermöglichen Sie Ihrem Körper eine gesunde Ernährung und lassen Sie sich länger leben, während Sie Energie und Gesundheit erhalten..

Hausgemachte Hühnerwürste in Frischhaltefolie

Gesund und ausgewogen ernähren? Dann bist du hier! Sie können jeden Beilagenklassiker für Würste verwenden oder sich im Allgemeinen auf Ihren eigenen Geschmack verlassen. Ähnlich verhält es sich mit Saucen und Salaten. Dies sind Würste, hausgemachte Hühnerwürste. Sie selbst sind schon gut. Wenn Sie für Kinder kochen, können Sie keinen Pfeffer und keine Gewürze hinzufügen.

  1. Zuhause
  2. Rezeptkategorien
  3. Hausgemachte Hühnerwürste in Frischhaltefolie

Zutaten und wie man kocht

Zutaten für 10 Portionen oder - die Anzahl der Produkte für die Portionen, die Sie benötigen, wird automatisch berechnet! '>

BotschaftAutor
Teelöffel5 ml
Dessertlöffel10 ml
Esslöffel20 ml
Glas200 ml
Gesamt:
Gewicht der Zusammensetzung:100 gr
Kaloriengehalt
Komposition:
154 kcal
Protein:18 gr
Zhirov:9 gr
Kohlenhydrate:1 gr
S / W / W:64/32/4
H 100 / C 0 / B 0

Garzeit: 1 h

Schritt kochen

Schritt 1:

Der Hauptbestandteil von hausgemachten Hühnerwürsten ist natürlich Hackfleisch. Stellen Sie daher sicher, dass das Hackfleisch oder Huhn frisch ist. Sie können fertige Hühnerfüllung verwenden oder es selbst tun.

Schritt 2:

Schneiden Sie das Hähnchenfilet in Stücke und passieren Sie den kleinsten (damit das Fleisch weicher wird) Grill in einem Fleischwolf. Wenn Sie nur einen mittleren und großen Grill haben, rollen Sie das Hackfleisch zweimal, um das Fleisch so weit wie möglich zu mahlen.

Schritt 3:

Fügen Sie das mittelgroße Hühnerei, die weiche Butter und die Milch (der Fettgehalt spielt im Prinzip keine Rolle) zum Hackfleisch, Salz, Pfeffer und gemahlenem Koriander hinzu.

Schritt 4:

Das Interessanteste ist jetzt die Bildung von Würsten. Entscheide dich für die Größe: Es werden dicke Würste sein, lang und dünn oder sehr klein für Babys. Etwa 2 Esslöffel Hackfleisch auf die Frischhaltefolie geben.

Schritt 5:

Rollen Sie es fest und wickeln Sie es mehrmals ein, damit das Hackfleisch nicht „wegläuft“ und eine Wurst einer bestimmten Größe bildet. Wickeln Sie sich wie eine Süßigkeit, binden Sie die Kanten fest mit einem Knoten zusammen oder ziehen Sie den Faden fest. Versuchen Sie, den Film fest zu falten und zu binden, da sonst kein Luftüberschuss entsteht und die Wurst nach dem Kochen glatt und dicht wird, ohne Gruben.

Schritt 6:

Hühnerwürste können für die zukünftige Verwendung eingefroren werden. Es gibt zwei Möglichkeiten: - Roh im Film einfrieren und dann ohne Auftauen kochen. - Bereiten Sie bereits gekochte (gekochte) ein und geben Sie ihnen dann mit einer beliebigen Wärmebehandlungsmethode (z. B. einer Mikrowelle oder einem Ofen) das gewünschte Aussehen.

Schritt 7:

Wasser in einem Topf kochen. Die Würste 15 Minuten kochen lassen. Alles ist fertig.

Schritt 8:

Würste können einfach gekocht gegessen oder in einer Pfanne goldbraun gebraten werden. Sie können dies auf Gemüse, Oliven und sogar Butter tun.

Hausgemachte Hühnerwürste

Zutaten

Hähnchenbrustfilet - 1 kg;

Milch 3,5% - 150 ml;

Großes Ei - 1 Stück;

Butter - 50 Gramm;

Mittlere Zwiebel - 1 Stück;

Knoblauch - 1-2 Nelken;

Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer.

  • 224 kcal
  • 1 Stunde.
  • 1 Stunde.

Foto des fertigen Gerichts

Schritt für Schritt Rezept mit Foto

Hausgemachte Würste sind eine gesunde und schmackhafte Alternative zum Einkaufen. Solche Würste können aus Hühner- oder Putenfilet hergestellt werden. Verwenden Sie Frischhaltefolie als Abdeckung. Auf Wunsch können Sie Pistazien, Pilze, Paprika oder Gemüse, die in Würstchen geschält wurden, hinzufügen und Milch durch Sahne ersetzen. Wenn Sie Würstchen für kleine Kinder kochen, schließen Sie Knoblauch und schwarzen Pfeffer vom Rezept aus. Würste können für die zukünftige Verwendung vorbereitet werden - einfach einfrieren.

Kochen Sie die notwendigen Lebensmittel.

Die Hähnchenscheiben abspülen, trocknen und hacken..

Hähnchen, geschälte Zwiebeln und Knoblauch durch einen Fleischwolf doppelt hacken.

Fügen Sie weiche Butter, warme Milch, Ei, Salz und Gewürze zum gehackten Huhn hinzu.

Die Frischhaltefolie auf dem Tisch verteilen. Legen Sie 2 Esslöffel Hackfleisch auf den Rand des Films. Bilden Sie eine Wurst, indem Sie das Hackfleisch fest in 2-3 Filmschichten einwickeln. Überschüssigen Film abschneiden. Binden Sie ein Ende des Films mit einem starken Knoten.

Binden Sie das andere Ende des Films an den Knoten und achten Sie darauf, dass keine Luft im Hackfleischfilm verbleibt.

Würste können in verschiedenen Größen hergestellt werden. Babywürste werden Kinder ansprechen.

Tauchen Sie die Würste in kochendes Wasser und kochen Sie sie 15 Minuten lang.

Die vorbereiteten Würste in ein Sieb geben und das Wasser abtropfen lassen. Entfernen Sie den Film. Achten Sie darauf, sich nicht die Finger zu verbrennen - möglicherweise befindet sich heiße Luft im Film.

Aus dieser Menge an Zutaten bekomme ich ungefähr 20 mittelgroße Würstchen. Wenn Sie Babywürste für Kinder herstellen, erhalten Sie doppelt so viele.

Heiße Würstchen servieren.

Servieren Sie Müsli, Nudeln, gekochtes oder frisches Gemüse und Gemüse zum Garnieren mit hausgemachten Hühnerwürsten.

Würste können von allen Seiten goldbraun gebraten werden.

Guten Appetit und leckeres Experiment!

Hausgemachte Hühnerwürste

: Nachricht Nummer 1

  • Benutzer
  • 1.447 Beiträge
    • Land:
    • Stadt: Pawlowsky Posad

    Hausgemachte Hühnerwürste

    Komposition:

    • Geschnittene Hähnchenschenkel - 1,5 kg
    • Geschnittene Hühnerbrust - 1,5 kg
    • Eismilch - 0,5 l
    • Salz - 35 g
    • Nitritsalz - 35 g
    • Getrockneter gemahlener Knoblauch - 2 EL.
    • Gemahlene Muskatnuss - 1/3 Esslöffel.
    • Gemahlener Piment - 1 TL.
    • Kollagenwursthülle

    Kochen:

    Lassen Sie das Fleisch nicht über 12 Grad erhitzen.

    Führen Sie alles Fleisch durch einen Fleischwolf mit einem Grill von 2 mm - 2 mal;

    Salz mit Gewürzen mischen, in Hackfleisch gießen;

    Rühre lange und gründlich um und füge allmählich Milch hinzu, bis die gesamte freie Feuchtigkeit absorbiert ist und eine klebrige Konsistenz von Hackfleisch erhalten wird.

    Lassen Sie das Hackfleisch 1 Tag im Kühlschrank;

    Füllen Sie die Schale fest mit Hackfleisch, um zu verhindern, dass Luft in Würste der gewünschten Länge eindringt, sie verdreht oder ankleidet.

    Lassen Sie die Würste 2 Stunden bei Raumtemperatur;

    Während Sie die Temperatur von 85 Grad halten, kochen Sie die Würste 15 bis 20 Minuten lang oder bis das Innere der Wurst eine Temperatur von 68 bis 70 Grad erreicht.

    Kühlen Sie die Würste mit einer kalten Dusche ab, trennen Sie sie und Sie können eine Probe entnehmen.

    Im Kühlschrank lagern, kann im Vakuum sein, kann eingefroren werden;

    Und das sind die Würste am nächsten Tag, gebraten in einer Pfanne, aber mit Senf! Guten Appetit!

    Hausgemachte Hühnerwürste

    Saftige Hühnerwürste, Sie können grillen, Sie können einfach kochen und mit jeder Beilage servieren. Wirklich wie Kinder.

    Ich habe das Rezept aus dem Blog von Alias ​​Kochbuch genommen und es leicht an meinen Geschmack angepasst.

    Eichhörnchen19 g
    Fette18 g
    Kohlenhydrate4 g

    Hühnereier sind in unserem Leben sehr beliebt geworden, als die Kochzeit auf ein Minimum reduziert wurde. Es gibt nichts Einfacheres als ein Omelett oder Rührei, das in wenigen Minuten zubereitet werden kann. Aufgrund der vorteilhaften Eigenschaften von Hühnereiern gilt ein solches Frühstück als nahrhaft und sehr zufriedenstellend - zumindest können Sie sicher bis zum Abendessen leben, ohne an Essen zu denken.

    Der Luftteil dieser Pflanze sieht aus wie viele grüne, fleischige Pfeilblätter und der unterirdische Teil - wie eine saftige, große Zwiebel von weißer oder violetter Farbe.

    Milch ist ein erstaunliches Produkt mit vielen Vorteilen, das endlos aufgelistet werden kann.

    200 ml

    Milchpulver wird durch Trocknen von normalisierter pasteurisierter Kuhmilch hergestellt.

    1 EL. l.

    Butter - ein Produkt, das durch Trennen oder Schlagen von Sahne von Kuhmilch gewonnen wird.

    Salz heißt Natriumchlorid, diese Substanz sieht aus wie kleine weiße Kristalle.

    Geschmack
    Geschmack
    2 EL. l.

    Wissen Sie, es gibt eine Frischhaltefolie speziell für die Wärmebehandlung, und zweitens füge ich dem Hackfleisch zum Beispiel ein wenig Rote-Bete-Saft hinzu, sie sehen aus wie im Laden und das Hackfleisch schlägt ein wenig ab, dann fallen sie weicher aus.

    Cooles Rezept! Lecker und gesund. Ich habe zu Hause keine Würste gekocht, aber die Option mit einem Film oder einer Hülle zum Backen ist meiner Meinung nach ideal!

    Ich mag viele deiner Rezepte. Sie sind lecker und praktisch. Tolle Würstchen. Zwar war ich auch vorsichtig mit einem Filmleck, aber mit dem Einfrieren haben Sie in den Kommentaren zuvor eine gute Idee eingereicht. Ich werde es versuchen, ich werde berichten.

    Ich entschuldige mich, das Rezept ist natürlich wunderbar und praktisch, ABER. Lebensmittelverpackungen dürfen nicht erhitzt werden, sie werden nur zum Verpacken und Lagern von kalten Lebensmitteln verwendet und nicht zum Kochen, insbesondere für Kinder. Ich rate Ihnen, für diese Zwecke eine Backhülle zu verwenden: Schneiden Sie sie ab und wickeln Sie die Würste in den resultierenden Film ein, wobei Sie die Schwänze eines kulinarischen oder einfachen weißen Baumwollfadens zusammenbinden. Die Hülse ist im Gegensatz zur Lebensmittelverpackung genau für die Wärmebehandlung von Produkten ausgelegt.

    Ich dachte über das Gleiche nach: Aus einem erhitzten Lebensmittelfilm infiltriert ein Karzinogen „gesunde“ Würste.

    Hausgemachte Hühnerwürste

    Bloße Würste eignen sich nicht für eine gesunde Ernährung. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihr Lieblingsgericht aufgeben müssen. Zum Beispiel koche ich sie selbst und mich und das Kind.

    Heute werde ich mein Rezept mit Ihnen teilen und Ihnen ausführlich erklären, wie man hausgemachte Hühnerwürste macht.

    Zu Hause erweisen sie sich als genauso lecker, aber ohne Zweifel E..



    Die Basis meiner Würste ist Hühnchen, aber Sie können auch Putenfleisch verwenden. Damit die Würste heller aussehen, habe ich ihnen Grün hinzugefügt. Wenn Sie möchten, können Sie auch Käse sowie Gemüse hinzufügen.

    Zutaten


    - 400 gr Huhn
    - 1 ausgewähltes Ei
    - 2 Knoblauchzehen
    - 50 ml Milch
    - 1 Esslöffel Haferkleie oder Haferflocken
    - ½ Teil der Glühbirne
    - Bund Grün (Petersilie, Dill)
    - eine Prise Salz und Pfeffer
    - Gewürze: trockenes Basilikum, trockener Paprika;
    - Frischhaltefolie

    Rezept

    Wie koche ich Würstchen zu Hause? Zuerst müssen Sie Füllung machen. Befreien Sie die Zwiebel von der Schale, schneiden Sie sie, trennen Sie die Scheiben vom Knoblauch. Hähnchenfilet gründlich waschen, Feuchtigkeit mit einem Papiertuch entfernen.

    Das Hähnchenfilet für zukünftige Würste mit einem Fleischwolf hacken und abwechselnd mit Zwiebel- und Knoblauchstücken. Sie können auch einen Mixer verwenden, da das Hühnerfleisch ziemlich weich ist und sich leicht in Hackfleisch verwandelt.

    Laden Sie die Masse in einen tiefen Behälter, um das Mischen zu vereinfachen, und würzen Sie sie mit Salz, Pfeffer und Gewürzen. Sie können auch andere Gewürze verwenden oder sogar darauf verzichten. Hausgemachte Würste werden immer noch lecker.

    Petersilie und Dill abspülen, überschüssige Wassertropfen abschütteln, fein hacken und in einen Behälter mit Hackfleisch geben.


    Gießen Sie dann eine kleine Portion Milch ein, fügen Sie Haferflocken oder Kleie hinzu und mischen Sie kräftig.

    Brechen Sie das rohe Ei in die Mischung und mischen Sie, um seine vollständige Verbindung mit der Masse zu erreichen. Wenn Sie Zeit haben, empfehle ich Ihnen, das Hackfleisch 15 bis 20 Minuten stehen zu lassen, damit die Kleie leicht anschwillt und weicher wird.

    Verteilen Sie ein Stück Film auf einem Arbeitsbrett, drücken Sie es flach und geben Sie einen Esslöffel Hühnermischung mit einem Objektträger darauf.

    Als nächstes wickeln Sie die Masse mit einem Film (zwei Schichten sind ausreichend) und bilden Rohlinge in Form von Würstchen. Binden Sie die Seitenschwänze des Films fest, damit weniger Luft im Inneren ist.

    Stellen Sie einen Topf Wasser auf den Herd. Wenn das Wasser kocht, werfen Sie die Würste ins Wasser und kochen Sie sie 15 Minuten lang.

    Nach 15 Minuten sind die hausgemachten Hühnerwürste fertig. Entfernen Sie sie, kühlen Sie sie ein wenig ab, um sich nicht die Hände zu verbrennen, und wickeln Sie dann die Frischhaltefolie ab oder schneiden Sie sie ab. Sie sollten Würste genau in der Form erhalten, die Sie durch Einwickeln in einen Film geformt haben.

    Würste sind schmackhafter, wenn Sie sie mit einer leichten Sauce verwenden.

    Hühnerwürste

    • Sahne 200 ml.
    • Eingeweide
    • Muskatnuss
    • Salz-
    Küche:Russisch
    Zeit für die Vorbereitung:30 Minuten
    Veröffentlichungsdatum:28.02.2014 17:50
    Geschrieben von:Plätzchen
    Bewertungen:0
    Inspektionen:2 737
    Der Nährwert (pro 100 g)::119 kcal.
    Fette:5,23 gr.
    Kohlenhydrate:1,68 gr.
    Proteine:15,21 gr.

    Empfehlungen für das Rezept "Hühnerwürste"

    Mit fetter Sahne sind Würste saftiger. Muskatnuss, Pfeffer und Salz nach Geschmack.
    Die Eingeweide können durch Frischhaltefolie ersetzt werden. Denken Sie daran, dass die Würste im Film vor dem Kochen gedreht werden müssen.

    Kochen von hausgemachten Hühnchen Wiener

    Hähnchenfilet fein hacken.
    Fügen Sie alle anderen Zutaten zum Huhn hinzu und zerdrücken Sie es mit einem Mixer.

    Füllen Sie die Eingeweide mit der Mischung und stechen Sie sie an mehreren Stellen mit einem Zahnstocher durch.
    Hähnchenwürste vor dem Servieren 10-12 Minuten kochen lassen..

    Wenn Sie die Möglichkeit haben, empfehlen wir geräucherte Würste.
    Geräucherte Hühnerwürste schmecken besser als gekochte.

    Hausgemachtes Wurstrezept

    Hausgemachtes Wurstrezept

    Für Anhänger und Liebhaber von hausgemachten Würstchen möchte ich ein Rezept für zu Hause gekochte Würste anbieten. Sobald Sie ein natürliches Fleischprodukt probiert haben, möchten Sie es nicht mehr in einem Geschäft kaufen. Würste zu kochen ist nicht schwierig, aber sie erweisen sich als lecker, saftig und mit einem charakteristischen Wurstgeschmack. Ich habe im Rezept Nitritsalz verwendet, das in geringen Mengen den Körper nicht schädigt und Würsten die Farbe und den Geschmack von Würsten verleiht. Wenn es kein solches Salz gibt, fügen Sie das übliche hinzu, die Würste haben eine charakteristische Farbe und einen charakteristischen Geschmack von Fleisch, was sie nicht weniger schmackhaft macht.

    Zutaten

    Kochschritte

    Hühnchen und Rindfleisch sollten gut gekühlt sein, auch ein wenig erfroren. Das Fleisch in Scheiben schneiden.

    Schneiden Sie auch ein Stück Speck. Hähnchenfilet, Rindfleisch und Fett in einem Fleischwolf drehen.

    Fügen Sie das Nitrit und das normale Salz dem Hackfleisch, der Stärke, dem gemahlenen schwarzen Pfeffer und der Muskatnuss hinzu und gießen Sie die Sahne ein.

    Das Hackfleisch füllen, dann ein leicht geschlagenes rohes Ei hinzufügen und nach und nach kaltes Wasser einfüllen, das Hackfleisch mit einem Tauchmixer schlagen und hacken. Etwa 5 Minuten schlagen, vorzugsweise bis zum Zustand der Emulsion. Dies kann in der Schüssel eines Mixers oder einer Küchenmaschine erfolgen. Um die gewünschte Konsistenz von Hackfleisch zu erhalten, ist eine Hochleistungstechnik erforderlich.

    Fügen Sie granulierten Knoblauch zum Hackfleisch hinzu, mischen Sie. Das Hackfleisch mit einer Folie abdecken und 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    Füllen Sie den Schweinedarm auf eine für Sie bequeme Weise mit Hackfleisch (mit einer speziellen Düse für einen Fleischwolf oder einer geschnittenen Plastikflasche). Eingeweide müssen nicht fest gefüllt sein.

    Als nächstes drehen oder verbinden Sie den Darm mit Hackfleisch in einem Abstand von 8-10 cm, um Würste zu machen. Die Enden des Darms sind gut verbunden. Lassen Sie die Würste 1 Stunde bei Raumtemperatur.

    Fügen Sie die Würste an mehreren Stellen mit einer Nadel ein und legen Sie sie in eine Schüssel oder Pfanne mit mehreren Kochfeldern. Gießen Sie kaltes Wasser, fügen Sie Lorbeerblatt und Piment hinzu.

    Wenn Sie in einem langsamen Kocher kochen, stellen Sie den "Multi-Cook" -Modus auf 80 Grad ein und schließen Sie den Deckel 1 Stunde und 15 Minuten. In der Pfanne müssen Sie bei schwacher Hitze bei der gleichen Temperatur und zur gleichen Zeit unter einem abgedeckten Deckel kochen. Wenn kein Thermometer vorhanden ist, kochen Sie die Würste und stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht kocht. Die vorbereiteten Würste unter einer kalten Dusche abkühlen lassen, vollständig abkühlen lassen. Dann können die Würste gebraten oder in gekochter Form belassen werden. Bewahren Sie hausgemachte Würste nicht länger als 2-3 Tage im Kühlschrank auf. Vor dem Servieren müssen sie auch einige Minuten in kochendem Wasser gebraten oder abgesenkt werden. Servieren Sie ungewöhnlich leckere Würste, die zu Hause gekocht werden, mit Senf oder scharfer Tomatensauce auf den Tisch. Guten Appetit!